24-jährige verschwindet aus ihrem Hotelzimmer - Behörden beginnen, das Schlimmste zu befürchten

24-jährige verschwindet aus ihrem Hotelzimmer – Behörden beginnen, das Schlimmste zu befürchten

Die Angst der Polizei wächst über das Verschwinden der 24-jährigen Savannah Barton, die zuletzt am Sonntag, dem 15. April um 9 Uhr in einem ‚Economy Inn‘ in Springfield, Missouri, gesehen wurde.

Am Montag, dem 16. April, versprach sich das Polizeiamt von Springfield Hilfe von der Öffentlichkeit, als die Polizei anfing, einen Bericht über eine mögliche Entführung von einer vermissten und gefährdeten Person zu untersuchen.

Jetzt, drei Tage nachdem sie zuletzt gesehen wurde, beginnen die Behörden das Schlimmste zu befürchten …

Die Polizei von Missouri glaubt, dass Savannah von drei Personen mit vorgehaltener Waffe entführt wurde.

Nach einem Hinweis konnten die Beamten später die drei Verdächtigen ausfindig machen und festnehmen – zwei Männer und eine Frau. Sie wurden wegen des Verdachts der Entführung festgenommen.

Bildquelle: Twitter

Die Polizei setzt die Suche nach der 24-jährigen jungen Frau fort. Sie wird als 168 cm groß beschrieben und wiegt 63 kg. Ihre Haare sind rot gefärbt und sie hat blaue Augen. Als Savannah gesehen wurde, trug sie ein rosa Sweatshirt, Jeans und einen grünen Hut.

Die Behörden bitten dringend jeden, der Informationen zu dem Fall beitragen könnte, sie sofort anzurufen.

Bildquelle: Twitter

Wir beten für Savannahs sichere Rückkehr.

Bitte teilen Sie diesen Artikel, um die Nachricht um ihr Verschwinden zu verbreiten. Je mehr Menschen Bescheid wissen, desto besser.