8-jähriges Mädchen springt aus Auto, um häuslicher Gewalt zu entgehen – dann fährt sie ein anderes Fahrzeug an und verletzt sie tödlich

Ein 8-jähriges Mädchen, das aus dem Auto seiner Mutter sprang, um einem Vorfall von häuslicher Gewalt zu entgehen, starb, nachdem es in US-Bundesstaat Kalifornien von einem Auto angefahren wurde.

Wie die California Highway Patrol mitteilte, war das Mädchen am Freitag kurz nach 22 Uhr in Fresno (Kalifornien, USA) aus dem Geländewagen ihrer Mutter gesprungen und mitten auf einer stark befahrenen Straße lgelaufen.

Neben der 22 Jahre alten Muttern befanden sich ihre acht und zwei Jahre alten Töchter im Auto, als sie „Opfer häuslicher Gewalt“ durch den männlichen Beifahrer wurden. Dabei handelte es sich um den 51-jährigen Juan Del Toro, so die zuständige Polizei in einer Erklärung.

„Er war der Aggressor gegenüber der Fahrerin. Die Fahrerin, die um ihre Sicherheit fürchtete, hielt auf dem rechten Seitenstreifen an“, so Mike Salas, Sergeant der California Highway Patrol.

Juan Del Toro/ABC News

Als die Mutter anhielt, gab sie ihrem 8-jährigen Kind die Möglichkeit, aus dem Auto zu springen und zu fliehen. Der dichte Nebel, jedoch, der die Gegend in dieser Nacht bedeckte, führte zu einer eingeschränkten Sicht.

Wie ABC News berichtet, wurde das Kind dann von einem Auto angefahren. Fahrer war ein 82-jährigen Mann, der im dichten Nebel ohne Licht fuhr.

Del Toro wurde wegen häuslicher Gewalt verhaftet, die 22-jährige Frau wurde wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen und später wieder freigelassen.

„Eine Tragödie in ihrer Gesamtheit. Wir haben häusliche Gewalt, wir haben Fahren unter Alkoholeinfluss, und jetzt haben wir den Tod eines 8-jährigen Kindes“, sagt Salas.

Der 82-jährige Fahrer, der das Mädchen angefahren hatte, hielt am Unfallort an und kooperiert mit den Ermittlern.

Young girl walking on foggy Fresno County road hit and killed as mom fights  with partner, officers say - ABC30 Fresno
ABC30

Dies ist eine schreckliche Tragödie; ich kann mir nicht vorstellen, wie verängstigt dieses junge Mädchen gewesen sein muss. Sie wollte einfach nur fliehen, was sie letztlich in eine andere gefährliche und tödliche Situation führte.

Es bricht mir das Herz, wenn ich an sie und all die anderen Kinder denke, die bei den Menschen, die sie schützen sollen, nicht sicher sind. Ruhe in Frieden.

Bitte teile diesen Artikel.