Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Alter Mann schämt sich, weil er an der Kasse so langsam ist – die Reaktion der Kassiererin wärmt allen das Herz

An der Supermarkt-Kasse offenbaren Menschen ihren wahren Charakter. Obwohl wir ans tägliche Warten gewohnt sind  – auf Bus oder Bahn, am Bankautomaten oder beim Bäcker – sieht man die genervtesten Gesichter in der Supermarkt-Schlange.

Der Zorn gilt dort nämlich nicht charakterlosen Automaten oder den Menschen, die einem trotz Wartezeit einen Dienst erwarten, sondern sorglosen Mitmenschen, die die Schlange aufhalten.

 

Besonders älteren Menschen, die für manche Dinge etwas länger brauchen, kann der Check-Out an der Supermarktkasse ganz schön Angst einjagen.

Diese Geschichte hat sich Anfang November in einem Geschäft im US-Staat Mississippi abgespielt.

Während des großen Ansturms zu Mittag stand ein älterer Herr an der Kasse und war dabei, für eine Einkäufe zu bezahlen. Er kramte in seiner Geldbörse nach Kleingeld.

Er verzählte sich und musste noch einmal von vorne anfangen, während die Menschen in der Schlange hinter ihm warteten. Mit einer Stimme, die nicht weniger zitterte als seine faltigen Hände, bat er die wartenden Kunden, seine Tollpatschigkeit zu entschuldigen. Die Nervosität machte die Aufgabe noch schwieriger.

"My heart was warmed at Wal-Mart during lunch. This gentleman's items were scanned and he was given the total. He looks…

Posted by Love What Matters on Friday, 10 November 2017

Doch die Kassiererin zeigte Verständnis. Spring Herbison Bowlin, eine der wartenden Kundinnen, beschreibt den Moment in einem Beitrag auf Facebook:

Diese wundervolle Kassiererin greift seine Hände, wirft das gesamte Kleingeld auf die Theke und meint, ‚Das ist kein Problem, mein Lieber. Machen wir’s gemeinsam.‘ Er entschuldigt sich weiter bei uns beiden, während wir ihm versichern, dass es OK ist. Sie schließen seinen Kauf ab und er schlurft davon.“

Die Hilfsbereitschaft der freundlichen Kassiererin hat Spring zutiefst beeindruckt. In ihrem Beitrag schreibt sie weiter:

Ich sah diese wundervolle Frau an und meinte, ‚Danke, dass Sie so geduldig mit ihm waren.‘ Sie schüttelt den Kopf und antwortet, ‚Sie sollten sich nicht bei mir bedanken, mein Schatz. Was läuft falsch mit der Welt, wenn wir vergessen haben, einander zu lieben.‘ Ich möchte mehr so wie sie sein.“

Shutterstock

Wenn wir alle so viel Geduld füreinander übrig hätten, wie diese Kassiererin für den alten Herren, wäre unserer Welt ein besserer Ort.

Teilen Sie diese ergreifende kleine Geschichte mit Ihren Freunden auf Facebook!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!