Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Arzt bringt ein gesundes Baby zur Welt – als er die Nabelschnur sieht, fordert er den Papa auf, ein Foto des ‚Wunders‘ zu machen

Meist ist eine Schwangerschaft Anlass zur Freude. Wenn im Mutterleib ein neues Leben heranwächst, beginnt auch für die Eltern ein neuer, aufregender Lebensabschnitt.

Doch die Entwicklung neuen Lebens ist ein komplexer Prozess, bei dem zahlreiche Faktoren eine Rolle spielen. Schon ein einziges Rädchen, das in der komplizierten Maschinerie nicht das macht, was es soll, kann zu mitunter tragischen Konsequenzen führen.

Die Medizin hat im Laufe der Jahre glücklicherweise so große Fortschritte gemacht, dass Schwangerschaften und Geburten heutzutage nur noch selten Grund zur Sorge sind. Doch die Sorgen kann man werdenden Eltern nicht austreiben.

Der Vater aus dieser Geschichte erfuhr bereits kurz nach der Geburt, wie viel Glück sein Kind gehabt hatte.

Die Nabelschnur verbindet das Kind im Mutterleib mit der Mutter. Durch sie werden wichtige Nährstoffe zum Baby befördert, und Abfälle ausgesondert.

Doch dieser lebenswichtige Schlauch wird den Heranwachsenden manchmal zum Verhängnis. Babys, die sich im Mutterleib besonders viel bewegen, laufen Gefahr, dass sich die Nabelschnur um ihren Körper wickelt. Wenn sich der Schlauch um ihren Hals schlingt, könnte das weitreichende Entwicklungsstörungen verursachen.

Manchmal ist es ein einfacher Knoten in der Nabelschnur selbst, der Probleme bereitet.

Facebook / TheFacts

Im schlimmsten Fall kann ein solcher Knoten sogar zu einer Totgeburt führen. Doch bei dem Baby dieses stolzen Papas war dies nicht der Fall.

Im Internetforum Reddit teilte er 2015 ein Foto von dem Wunder, das er seinen Sohn nennen durfte.

Der war gesund und munter auf die Welt gekommen, was die Eltern erleichter aufatmen ließ.

Liftable

Doch als der Blick des Arztes auf die Nabelschnur wanderte, staunte er nicht schlecht: Sie war zu einem perfekten Knoten zusammengebunden.

Beeil dich, Papa, mach ein Foto, dein Baby ist ein Wunder„, sagte der Arzt zu dem Vater. Es gab glücklicherweise keinen Grund zur Beunruhigung.

Facebook/Pure Births Pregnancy & Wellness

Es grenzt an ein Wunder, dass der Sohn trotz des gefährlichen Knotens kerngesund auf die Welt gekommen ist. Wir wünschen der glücklichen Familie für die Zukunft nur das Beste!

Glauben Sie an Wunder? Dann teilen Sie diese Geschichte!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...