Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Diese Fotos hielt Dianas Fotografin 20 Jahre lang geheim – bis heute

12 Jahre lang reiste die Fotografin Julia McCarthy-Fox Tausende von Meilen um die ganze Welt, um Fotos von Prinzessin Diana mit Prinz Charles und ihren Söhnen William und Harry zu machen.

Julia hat es geschafft, diese intimen Bilder all die Jahre über geheim zu halten – bis heute.

Ihren 20. Todestag nahm sie zum Anlass, die Bilder endlich zu veröffentlichen.

 

 

Schon früh zeigte sich, dass Diana eine Art magische Aura um sich hatte„, meint Julia im Gespräch mit Hello. „Sie schien Freude richtig auszustrahlen, wenn sie einmal wieder spazieren ging.“

Sie schwärmt weiter von der Prinzessin: „Sie hatte ein Talent dafür, Menschen in der Menge zu sehen, die schüchtern oder nervös waren, und ging sicher, dass sie ihre Hand schüttelte und ein paar Worte mit ihnen wechselte.“

Die Bilder, die sie jetzt mit der Welt geteilt hat, sind zwischen 1983 und 1995 entstanden. Der königlichen Familie folgte sie jedoch ganze 30 Jahre lang.

In ihrem Lieblingsfoto ist Diana in einem roten Pullover mit V-Ausschnitt zu sehen. Es ist bei einem Besuch des britischen Roten Kreuzes 1987 entstanden.

Ich habe mehrmals mit ihr gesprochen und obwohl ich mich an nichts von dem erinnern kann, was gesagt wurde, kann ich mich noch erinnern, wie aufregend es war, ihr so nahe zu sein,“ erzählt sie im Gespräch mit Hello. „Die Menge war noch Ewigkeiten nach ihrem Weiterziehen begeistert, und alle strahlten förmlich.“

Der Prinzessin nahe

 

Julia war nie am Königshof beschäftigt. Sie war einfach nur eine engagierte Fotografin aus der Menge, die es geschafft hat, Prinzessin Diana näher zu kommen, als die meisten Menschen.

© Diana, Prinzessin von Wales 1961-1997

Ich habe keine Ahnung, was ihr Geheimnis war, aber ich weiß, dass ein Treffen mit ihr etwas war, das die Leute nie vergessen haben„, erklärt Julia. „Für ein paar besondere Momente machte sie gewöhnliche Leute außergewöhnlich, und das war eine bemerkenswerte Fähigkeit.“

Natürlich war Julia am Boden zerstört, als sie von Dianas Tod hörte. Ihre Trauer teilte sie an diesem Tag mit der ganzen Welt.

© Diana, Prinzessin von Wales 1961-1997

Als der Leichenwagen, der die Prinzessin mit auf ihre letzte Reise nahm, The Mall entlang fuhr, wurden Einzelblüten in seinen Weg geworfen und er verschwand mit Rosen auf dem Dach und Nelken auf der Straße dahinter verteilt, Diana war zum letzten Mal fortgegangen,“ erinnert sich Julia. „Was für ein trauriges Märchen das geworden ist.

In dem Clip können Sie die unglaublichen und seltenen Aufnahmen der geliebten Prinzessin sehen, die an ihrem Todestag veröffentlicht wurden:

Teilen Sie diese wundervollen Fotos mit Ihren Freunden, damit auch sie die Gelegenheit erhalten, Prinzessin Diana neu zu entdecken. Wir werden dich niemals vergessen!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!