Frau mit Klebeband an ihren Sitz gefesselt, nachdem sie versucht hatte, die Flugzeugtür während des Fluges zu öffnen

Eine Frau musste auf einem American-Airlines-Flug mit Klebeband an ihrem Sitz festgeklebt werden, nachdem sie versucht hatte, eine Flugzeugtür während des Fluges zu öffnen.

Die Passagierin befand sich am 6. Juli auf dem Flug von Dallas-Fort Worth (USA) nach Charlotte (USA), als sie versuchte, die vordere Einstiegstür zu öffnen.

Als das Kabinenpersonal herbeieilte, um sie aufzuhalten, wurde eine Flugbegleiterin gebissen und körperlich attackiert, so American Airlines.

Laut Business Insider ereignete sich der Vorfall, nachdem sich das Flugzeug bereits seit eine Stunde in der Luft befand und als „alle Flugbegleiter die Gänge auf und ab liefen und sich verzweifelt gegenseitig etwas zuflüsterten.“

Die Passagierin sagte, „Ich muss aus diesem Flugzeug aussteigen“, und ging zu den Ausgängen. Dann fing sie an, gegen die Türen zu hämmern und rief: „Sie müssen mich aus dem Flugzeug lassen“.

Die Frau musste mit Klebeband an ihrem Sitz fixiert werden, damit der Flug mit 190 Passagieren sicher landen konnte.

Ein Video, das auf TikTok gepostet wurde, zeigt die Frau in sichtbarer Not. Sie schreit, während sie festgehalten wird und die Passagiere das Flugzeug am Flughafen von Charlotte verlassen.

Die Frau wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, nachdem der Flug sicher am Charlotte Douglas International Airport gelandet war, so die Fluggesellschaft.

Ein American Airlines-Sprecher erzählte Business Insider in einer per E-Mail gesendeten Erklärung: „[Die Frau] hat versucht, die vordere Boarding-Tür zu öffnen, und hat eine Flugbegleiterin körperlich angegriffen, gebissen und verletzt. Wir gratulieren unserer Crew für ihre Professionalität und ihren schnellen Einsatz, um die Menschen an Bord zu schützen.“

Die Fluggesellschaft hat die Frau auf die „interne“ Flugverbotsliste von American Airlines gesetzt, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind, wie FOX News berichtet.

Es ist in der Regel physikalisch unmöglich, eine Flugzeugtür mitten im Flug zu öffnen, da Tausende von Kilo an Druck auf die Tür ausgeübt werden, wie Charlotte Observer berichtet.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie schrecklich dies für das Personal und die Passagiere an Bord gewesen sein muss, Es scheint, dass einiges an Fantasie erforderlich war, um sicherzustellen, dass diese Frau sich selbst oder anderen keinen Schaden zufügte.

Was hältst du von den Maßnahmen, die unternommen wurden, um sie zu sichern? Bitte teile und kommentiere diesen Artikel auf Facebook.