Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

IKEAs Weihnachtsgeschenk für seine Angestellten: Ein 100-Millionen-Euro-Bonus – mit einem kleinen Haken

Während viele große Warenhausketten den Ruf haben, ihre Mitarbeiter nicht besonders gut zu behandeln, versucht das schwedische Möbelhaus IKEA, an Weihnachten mit guter PR zu punkten.

Um den Angestellten für ihre Loyalität zu danken, zahlt der Möbelgigant einen Bonus in Millionenhöhe aus. Dieses Jahr werden insgesamt rund 100 Millionen Euro unter den Mitarbeitern, die sich für den Bonus qualifizieren, verteilt.

Unsere Mitarbeiter sind unglaublich wichtig für uns. Der Bonus ist eine Art, unseren Mitarbeitern für ihre Treue zu danken, und es tut gut, auf diese Weise etwas mit ihnen teilen zu können„, erklärt Karin Bergman, Sprecherin von Ikea, in einer Presseerklärung.

Weihnachtsbonus

 

IKEA ist dafür bekannt, seinen Mitarbeitern großzügige Boni zu versprechen. Wie letztes Jahr erhalten die Mitarbeiter 2017 ein Weihnachtsgeschenk von rund 1400 Euro.

Die Auszahlungen sind Teil des Treueprogramms „Tack!“ („Danke!“), mit dem das Unternehmen Mitarbeiter langfristig binden und am Erfolg der Markte teilhaben lassen möchte. „Auszahlung“ ist jedoch vielleicht das falsche Wort, denn der Bonus hat einen Haken: Erstens müssen Mitarbeiter mindestens fünf Jahre lang für IKEA gearbeitet haben, um sich zu qualifizieren, und zweitens erhalten sie das Geld nicht auf die Hand.

Wikipedia

Der Bonus wird als zusätzlicher Betrag zur bestehenden Altersvorsorge eingezahlt. „Gerade in Zeiten sinkender Renten und der damit verbundenen Unsicherheit vieler Arbeitnehmer, ob sie im Alter genug Geld zur Verfügung haben werden, ist Tack! auch ein Weg, als Unternehmen Verantwortung für seine Mitarbeiter zu übernehmen„, beschrieb Peter Betzel, deutscher Landeschef von IKEA, das Programm 2016 in einem Interview.

Den Bonus erhalten Mitarbeiter auf der ganzen Welt,Teilzeitbeschäftigte bekommen eine Summe proportional zur Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden.

Was halten Sie vom Loyalitätsprogramm von IKEA? Sollten andere Unternehmen nachziehen und ähnliche Boni anbieten – und wie sieht es bei Ihnen im Unternehmen aus? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!