Kate feierte Diana nur wenige Stunden nach der Geburt – mit einem Detail, das von den meisten übersehen wurde

Prinz Williams und Kate Middletons, Herzogin von Cambridge, drittes Kind wurde am Montag geboren.

Es wurde ein kleiner Prinz, der zur Welt kam, und später am Montagabend erschienen zwei stolze Eltern zum ersten Mal sichtbar für den Rest der Welt nach der Geburt.

Zur gleichen Zeit bemerkten einige, dass Mutter Catherine sich dazu entschieden haben könnte, Williams verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, auf eine ganz besondere Weise zu ehren, schreibt das Magazin People.

Es war Montags um die Mittagszeit, als Prinz Williams und Duke Kates drittes Kind zur Welt kam: ein kleiner Sohn. Sie waren bereits Eltern von Prinz George, 4, und Prinzessin Charlotte 2. Später am Montag traten zwei stolze Eltern aus dem St. Mary’s Hospital in London mit dem neuen Prinzen sicher im Arm der Mutter.

Aber eine, die ihre Enkel nie getroffen hat, ist Prinzessin Diana, Williams Mutter, die 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam.

Im Dokumentarfilm Diana, Unsere Mutter: Ihr Leben und Vermächtnis hat William erklärt, wie er seinen Kindern von Diana erzählt.

„Ich rede ständig über Oma Diana. Wir haben jetzt mehr Fotos von ihr im Haus“, sagt Prinz William in der Dokumentation zu einer schwedischen Frauenzeitung.

Da seine Frau Kate ihre Schwiegermutter nie kennenlernen konnte, spricht William normalerweise mit den Kindern über ihre Großmutter.

„Natürlich ist es schwer, weil Catherine sie nicht kannte, also kann sie nichts im Detail erzählen. Also wenn ich George oder Charlotte am Abend anspreche, rede ich über sie und versuche sie nur daran zu erinnern, dass es zwei Großmütter gibt, zwei Großmütter in ihrem Leben. Es ist auch wichtig, dass sie wissen, wer sie war und dass sie gelebt hat.“

Prinz William: So wäre Diana als Großmutter gewesen

Prinz William denkt, dass Diana wie ein „Albtraum“ Großmutter gewesen wäre … und das sagt er mit einem Schmunzeln auf seinen Lippen.

„Sie würde die Kinder lieben, aber sie wäre definitiv ein Albtraum. Sie würde kommen und gehen, wahrscheinlich mitten in die Zeit zum Baden platzen, überall Blasen, überall Badewasser herumspritzen – und dann einfach wieder gehen.“

June 12, 1984 Princess Diana plays with two year old Prince William in the garden of Kensington Palace, during a press photo call to mark the occasion of his second birthdaDiana, Princess of Wales 1961-1997

Posted by Diana, Princess of Wales 1961-1997 on Sunday, 21 January 2018

Kate Middletons Tribut an Diana nach der Geburt

Zur Mittagszeit am Montag bekamen die Herzogin von Cambridge, Kate und Prinz William ihr drittes Kind. Es wurde ein kleiner Prinz.

Die Herzogin Catherine traf am Montagmorgen im Londoner St. Mary’s Hospital ein. Kurz vor Mittag wurde der Junge geboren und später am Nachmittag trafen Charlotte, 2, und George, 4, ihren kleinen Bruder zum ersten Mal.

Kate litt an schwerer Schwangerschaftsübelkeit, doch erfreulicherweise verlief ihre Geburt wie geplant und das Baby ist völlig gesund zur Welt gekommen.

Elizabeths sechster Enkel

„Ihre königliche Hoheit und das Kind sind beide wohlauf“, sagte das britische Gericht in einem Kommentar von Daily Mail.

Später am Montagabend verließ das Paar das Krankenhaus und tauchte zum ersten Mal mit dem jüngsten Neuzugang der Familie auf! Und sicher gab es zwei stolze Eltern, die die Presse beeindruckten! Der neugeborene Prinz ist Königin Elisabeths sechster Enkel und Fünfplatzierter auf dem britischen Thron.

Zur gleichen Zeit bemerkten einige, dass Kate Middleton Dianas Erinnerung mit ihren Kleidern aufrecht erhalten hat, schreibt Cosmopolitan.

Kate ist berühmt für ihr Modebewusstsein und ihren Stil, genau wie Williams Mutter Diana war war, bevor sie 1997 auf tragische Weise starb.

Werfen Sie einen Blick auf Kates Kleidung. Es ist der ähnlich, wie die einer ganz bestimmten anderen Mutter vor einigen Jahren aussah:

Genau – Diana! So sah sie aus, als sie und Prinz Charles das gleiche Krankenhaus verließen, nachdem Prinz Harry, Williams jüngerer Bruder, am 16. September 1984 zur Welt kam. Kate entschied sich dafür, Diana zu ehren – mit einem roten Top und einem weißen Kragen. Das Baby war in eine weiche und schöne weiße Decke gehüllt – so wie es Prinz Harry 1984 war.

September 16, 1984 Princess Diana and Prince Charles with their newborn son Prince Harry posing for photographers outside St Mary's Lindo Wing, PaddingtonDiana, Princess of Wales 1961-1997

Posted by Diana, Princess of Wales 1961-1997 on Saturday, 14 April 2018

Wenn das nicht eine bewusste Hommage an die verstorbene Prinzessin Diana war? Wir wissen es sicher nicht, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass Kate beschloss, ihre Schwiegermutter durch ihre Kleidung zu ehren.

Ich wünsche der ganzen Familie viel Glück, indem ich dies weiter teile.

1997 A portrait of Princess Diana captured by celebrity photographer Mario Testino, during a photo session for Vanity…

Posted by Diana, Princess of Wales 1961-1997 on Saturday, 27 January 2018

Es ist großartig, wie William und Kate Diana auch heute noch ehren und sich an sie erinnern!