Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Oprah wird für ihre kraftvolle Rede gefeiert – jetzt tippen alle auf sie als nächste Präsidentin

Letzte Nacht wurde Geschichte während der Golden Globe Awards geschrieben. Moderatorin Oprah Winfrey wurde der Cecil B. DeMille Award vor ganz Hollywood verliehen und ist damit die erste schwarze Frau, die mit dem Preis geehrt wurde.

Natürlich hatte sie eine Dankesrede parat, aber niemand war darauf vorbereitet, dass Oprah ganz Hollywood auf die Beine bringen würde, durch das, was sie zu sagen hatte.

Während ihrer langjährigen Tätigkeit bei der größten Talkshow Amerikas ist Oprah Winfrey zu einer der berühmtesten Frauen der Welt geworden. Es ist jedoch nicht ihre riesige TV-Präsenz, die Oprah zu einem Superstar gemacht hat, sondern ihr Engagement und ihr Interesse am Leben echter Menschen, das ihr geholfen hat, die TV- und Unterhaltungswelt zu dominieren. Deshalb hat sie gestern Abend den prestigeträchtigen Cecil B. DeMille Award bei den Golden Globes in Los Angeles mit nach Hause genommen.

„Sprich deine Wahrheit aus“

Als Oprah auftrat, um ihre Dankesrede zu halten, verzauberte sie das Publikum, und es dauerte nicht lange, bis sich die Rede auf der ganzen Welt verbreitete. Sie hat nicht nur die Bedeutung der ersten schwarzen Frau in der Geschichte erkannt, die mit dem Preis ausgezeichnet wurde, sondern auch leidenschaftlich über die #MeToo-Kampagne gesprochen.

„Die Wahrheit zu sagen ist das mächtigste Werkzeug, das wir alle haben. Und ich bin besonders stolz und inspiriert von all den Frauen, die sich stark genug und stark genug gefühlt haben, um ihre persönlichen Geschichten zu erzählen. Jeder von uns in diesem Raum wird wegen der Geschichten gefeiert, die wir erzählen, und in diesem Jahr wurden wir selbst zur Geschichte“, sagte Oprah.

Paul Drinkwater

„Niemand sollte jemals wieder ‚#MeToo‘ sagen müssen“

Oprah erzählte die Geschichte einer Frau, die 1944 in Alabama entführt und vergewaltigt wurde und die mit dem Tod bedroht wurde, wenn sie es jemandem erzählen würde. Sie ist nur eine der vielen Frauen, die dieser Art von Angriffen ausgesetzt waren, und Oprah ist entschlossen, dem Einhalt zu gebieten.

„Ich möchte, dass alle Mädchen, die hier zusehen, wissen, dass ein neuer Tag am Horizont angebrochen ist. Und wenn dieser neue Tag endlich dämmert, wird es wegen einer Menge großartiger Frauen sein, von denen viele heute Nacht hier in diesem Raum sind, und einige ziemlich phänomenale Männer, die hart kämpfen um sicherzustellen, dass sie die Anführer werden, die uns in diese Zeit bringen, in der niemand mehr „me too“ (ich auch) sagen muss.“

Paul Drinkwater

Nach der Rede wurde Oprah auf der ganzen Welt gefeiert und von vielen sogar als „nächste Präsidentin“ bezeichnet.

Für ein paar Minuten ergriff Oprah Winfrey Hollywood und die Aufmerksamkeit der ganzen Welt und beschloß, über die Schicksale und den Kampf der Frauen zu sprechen.

Dafür verdient sie allen Respekt in der Welt. Teilen Sie diese Geschichte, wenn auch Sie dieser Meinung sind.

 

Lesen Sie mehr über ...