Polizei warnt: Wenn ein Auto mit angeschaltetem Fernlicht vor Ihnen parkt, müssen Sie schnellstens weg

Das Fernlicht aus dem Gegenverkehr treibt Autofahrer manchmal in den Wahnsinn. Doch es gibt Schlimmeres als die Vergesslichkeit anderer Verkehrsteilnehmer.

In einer neuen Masche nutzen Diebe die Blendkraft des Fernlichts, um ihre Opfer abzulenken. Davor warnt nun die Polizei im US-Staat South Carolina.

Die Polizei wurde auf das Problem aufmerksam, weil eine Frau auf einem Walmart-Parkplatz auf diese Weise von Dieben heimgesucht wurde.

Auf Facebook beschrieb ein Freund des Opfers später den bedrohlichen Moment, als sie sie mit ihrem Fernlicht blendeten.

Während sie von den grellen Lichtern geblendet und verwirrt war, verließen die Insassen das gegenüber stehende Auto und kamen unheilvoll auf sie zu. Glücklicherweise hatte die Frau alle Türen verschlossen und die Beute hinter ein unüberwindbares Hindernis gesperrt.

Es gelang den Dieben nicht, ins Auto der Frau zu gelangen, und sie suchten das Weite.

Ein Freund der Frau beschrieb den beängstigenden Vorfall in einem Beitrag auf Facebook.

We've noticed a facebook post starting with something similar to "be careful in parking lots especially…

Posted by Rock Hill South Carolina Police Department on Thursday, 14 December 2017

In einer Erklärung auf Facebook schreibt das Polizeirevier von Rock Hill South Carolina:

 

Wir haben einen Facebook-Eintrag bemerkt, der etwa so beginnt: „Seid vorsichtig auf Parkplätzen, besonders Walmart … Newport Walmart … Ein Auto hat direkt vor ihr geparkt und das Fernlicht eingeschaltet ….“ Er wurde mehrfach geteilt, wenn Sie der Verfasser dieses Beitrages sind, rufen Sie uns bitte an, um mit einem Polizisten zu sprechen. Ich kann während dieser Zeit (Sonntag, 12.10. Um 18.30 Uhr) keinen Notruf für etwas in dieser Art finden. Die Person hat vielleicht später deswegen angerufen? Wir wollen sicherstellen, dass wir tätig werden können, wenn es mehr zu untersuchen gibt. Wir haben festgestellt, dass immer mehr Verbrechen auf Nextdoor, HOA und Facebook gemeldet werden, stellen Sie sicher, dass auch wir davon Kenntnis erhalten. Vielleicht fehlt uns ein Puzzlestück eines Verbrechensmusters. Vielen Dank.“

Im Gespräch mit KREM gab der Freund des Opfers weitere Details bekannt:

 

Sie hörte zwei Männer auf beiden Seiten ihres Wagens, der Beifahrer- und der Fahrerseite.

Als sie losfuhr, versuchten sie immer noch, in ihr Auto zu steigen, sie trugen Hoodies und hatten den Kapuzenpulli bis unter ihre Augen gezogen. Zum Glück hatte sie ihre Türen abgeschlossen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Autotüren abzusperren, wenn Sie im Auto sitzen. Seien Sie auf der Hut – wer weiß, wie viele Diebe diese Masche anwenden.

Helfen Sie dabei, diese wichtige Botschaft zu verbreiten, indem Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook teilen. Wer künftig in eine solche Situation gerät, sollte die Warnzeichen erkennen und wissen, was zu tun ist.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...