Student baut ein Haus von 14m², um nicht in Schulden zu geraten

Student baut ein Haus von 14m², um nicht in Schulden zu geraten

Die Studentenzeit ist eine der besten Zeiten im Leben. Sie lernen nicht nur Dinge fürs Leben, sondern entwickeln sich auch intellektuell auf ein neues Niveau. Sie finden neue Freunde, Menschen fürs Leben, vielleicht Ihre große Liebe und wenn Sie glück haben, halten alle Diese wunderschönen Dinge ein Leben lang.

Aber es gibt auch Teile des Studentenlebens, die ein bisschen problematischer sind, zum Beispiel wo man lebt. Jedes Jahr wird es schwieriger eine Unterkunft in den beliebten Studentenstädten zu finden. Außerdem können Sie gerne mal ein kleines Vermögen zahlen, wenn Sie letztendlich ein Zuhause finden sollten.

Wie alles begann

Studenten haben in der Regel nicht viel Geld und das Bisschen, was noch übrig bleibt, wird, wie gewöhnlich, in Literatur, Essen und natürlich kleinere Vergnügen investiert.

Wer weiß, wie schwer es ist Studentenwohnungen zu finden, ist Joel Weber. Aber er gab nicht auf, sondern beschloss, etwas ganz besonderes zu tun, um eine Lösung für seine Situation zu finden, schreibt The Telegraph.

Texas‘ Studenten waren sehr besorgt über ihre Wohnsituation. Abgesehen davon, dass es fast unmöglich war eine Unterkunft zu finden, war die Miete weit jenseits dessen, was er sich leisten konnte.

Aber er hatte eine Idee. Er musste seine eigene Unterkunft aus Holz bauen, sodass er sich nicht länger sorgen müsste, weil er mal wieder keine Wohnung findet oder die Mietpreise durch die Dächer schießen.

Er begann mit dem Untergrund und lieh sich Bücher über Architektur in der Bibliothek aus, um zu lernen, wie es geht.

Er nahm all seine Ersparnisse in die Hand, sogar solche, die für Notsituationen gedacht waren.

„Ich wusste, dass ein Risiko bestand“, sagte Joel zu The Telegraph. Aber nach einem Jahr und etwa €12.000 später war das Haus fertig.

Endlich konnte er in sein Haus einziehen und den teuren Mieten entkommen. Auf der Außenseite scheint es nicht viel für die Welt zu sein, aber warten Sie einfach, bis Sie hineinschauen und sehen, wie geräumig es tatsächlich ist.

Ich könnte wirklich dort leben, sieht es nicht gemütlich aus?

Das Holzhaus, das nur 14 Quadratmeter groß ist, ist sehr gut durchdacht. Schau Sie sich nur an, wie gut die Treppe ausschaut.

Eine gemütliche Sofaecke

Ein schönes Waschbecken

Eine schöne und funktionelle Küche

Ein abgelegener Raum für das Bett mit viel Platz

Außerdem ist es einfach, Platz zu nehmen, wenn Sie umziehen möchten!

Bildkälla: Imgur

Joel hat bereits viele Angebote von Leuten erhalten, die sein Haus kaufen wollen. Aber im Moment will er nicht verkaufen.

Joels Idee und sogar das Ergebnis sind absolut brillant. Und selbst wenn es ihn einiges gekostet hat, vor allem Schweiß und einige Arbeitsstunden, hat er auf lange Sicht wahrscheinlich viel mehr verdient.

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook, wenn Sie auch von diesem kleinen Haus auf Rädern beeindruckt sind!