Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Der Juror verzieht schon das Gesicht, als ein Tanzschritt nicht gelingt – dann rauben sie allen den Atem

Hin und wieder trifft man auf einen Künstler (oder auch ein Duo oder eine ganze Gruppe), der dazu führt, dass man eine ganz neue Bewunderung für eine Ausdrucksform entwickelt, die man bisher gar nicht auf dem Schirm hatte.

Bevor diese beiden Tänzer bei der ukrainischen Version des „Supertalents“ neue Welten für uns eröffneten, hatten wir ein völlig anderes Bild davon, was einen guten Tanz-Auftritt ausmacht.

Sie tanzen zu „Yo Te Amo“ von Lara Fabian und rauben mit ihrer Performance nicht nur den Juroren, sondern auch dem Publikum den Atem.

Beurteilt den magischen Tanz selbst und lasst uns in den Kommentaren auf Facebook wissen, was ihr davon haltet!

Hat der Auftritt auch bei euch einen bleibenden Eindruck hinterlassen? Dann teilt dieses unglaubliche Video mit euren Freunden auf Facebook!

Ein Beitrag von Newsner. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!