Unbekannte erschießen Vater von zwei Kindern vor den Augen seiner Familie – Motiv noch unklar

Ein zweifacher Familienvater wurde vor den Augen seiner Frau und seiner Kinder erschossen, nachdem er in South Los Angeles (USA) an einem Taco-Stand angehalten hatte, um Essen zu holen.

Unbekannte sprachen James Vargas vor dem Stand an und fragten ihn, woher er komme.

Bevor er antworten konnte, wurde der 30-Jährige erschossen. Die Täter fuhren dann davon und ließen ihn vor den Augen seiner Familie sterben.

„Sie holten gerade etwas zu Essen, als sie ihn ansprachen und fragten: ‚Woher kommst du? Und dann sprangen sie heraus und schossen ihn einfach so nieder; er hatte keine Chance, etwas zu sagen“, so ein Zeuge.

Die Polizei beschreibt die Verdächtigen als zwei hispanische Männer beschrieben, die in einem grünen Tahoe flüchteten und den Mann vor den Augen seiner Frau und seiner beiden Kinder sterben ließen.

Die Familie Vargas kann diese sinnlose Gewalt nicht verstehen. Sie sagen, James lebte für seine Frau und die Kinder.

„Mein Bruder ist nicht der Typ, der auf Konfrontation aus ist und Streit sucht“, sagte Billy Vargas.

https://twitter.com/CafeTwitFlicks/status/1460884078090235907?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1460884078090235907%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_c10&ref_url=https%3A%2F%2Fen.newsner.com%2Fnews%2Ffather-shot-dead-in-front-of-his-two-young-children-and-wife-as-he-picked-up-food-at-taco-stand%2F

„Dass jemand einfach zu ihm kommt und ihn fragt ‚Woher kommst du?‘ und ihm dann nicht einmal die Chance gibt, zu antworten und ihm einfach das Leben nimmt, ist wirklich unfair“, fügte Schwager Manuel Rivero hinzu.

„Sie verließen eine Familienfeier und kamen hierher, um nach der Feier etwas zu essen“, sagte Billy, der hinzufügte, dass sein Bruder in die Brust geschossen wurde.

„Es ist eine Schande, dass wir es im Jahr 2021 immer noch mit Gangs und Gewalt zu tun haben“, sagte er gegenüber CBSN News.

Die Polizei und seine Familie erklärten, James habe keiner Gang angehört,

Eine GoFundMe-Seite, die eingerichtet wurde, um die Beerdigungskosten zu decken, hat bisher mehr als 50.000 Dollar gesammelt.

Billy hofft, dass diese Tragödie die Menschen daran erinnert, wie zerbrechlich das Leben sein kann.

„Vergesst die Telefone, vergesst die sozialen Medien, geht raus und seht eure Familie. Umarmt sie, redet mit ihnen, liebt einander“, sagte er.

Dies ist ein so schockierender Akt sinnloser Gewalt, und mein Herz bricht für die kleinen Kinder, die Zeuge dieses Grauens wurden.

Ich hoffe, die Verantwortlichen werden gefasst, und der Gerechtigkeit wird Genüge getan. Bitte teile diesen Artikel und sprich der Familie dein Beileid aus.