Clint Eastwood wusste lange nicht, dass er eine Tochter hatte, die heimlich zur Adoption freigegeben worden war – sie fand ihn 30 Jahre später

Clint Eastwood gibt es schon so lange, dass es kaum einen Teil seines Lebens gibt, den die Medien nicht durchleuchtet haben.

Und es ist manchmal schwer vorstellbar, dass der legendäre Schauspieler jetzt schon 92 Jahre alt ist.

Geheimnisse, Showbiz-Dramen und anzügliche Skandale – da Clint fast 70 Jahre lang im Rampenlicht gelebt hat, ist es nicht verwunderlich, dass er auch seinen Teil an Kontroversen erlebt hat.

Doch der vielleicht größte Schock seines langen Lebens ist einer, über den nicht jeder Bescheid weiß. In der Tat wusste der Schauspieler selbst viele Jahre lang nichts davon.

Doch als er es herausfand, veränderte es sein Leben grundlegend.

Mit einer Körpergröße von 1,95 m, einem robusten Aussehen und einem oft stechenden Blick ist es keine große Überraschung, dass Clint Eastwood in seinen besten Jahren die Bewunderung vieler Frauen genoss.

Insgesamt ist der Schauspieler Vater von acht Kindern, obwohl er lange Zeit keine Ahnung hatte, dass dies der Fall war. Nein, Clint glaubte die meiste Zeit seines Lebens, er habe sieben Kinder, bis ihn eines Tages eine Frau überraschte, die behauptete, seine Tochter zu sein.

Berichten zufolge hatte Eastwood während seiner Verlobung mit Maggie Johnson in den frühen 1950er Jahren – und bevor er zu dem berühmten Namen wurde, der er heute ist – eine Affäre mit einer Frau in Seattle.

Was er nicht wusste, war, dass sie mit seinem Kind schwanger wurde, das sie dann zur Adoption freigab, nachdem ihre Beziehung beendet war und sie getrennte Wege gingen.

Lies auch:

Das Kind, ein Mädchen namens Laurie Murray, wurde von einem Paar in Seattle adoptiert, entschied sich aber Jahre später, herauszufinden, wer ihre biologischen Eltern sind.

Ein Freund der Familie erzählte der Zeitung Daily Mail im Jahr 2018: „Das alles geschah vor etwa 30 Jahren. Laurie Murray war sehr daran interessiert, herauszufinden, wer ihre wirklichen Eltern waren und engagierte jemanden, der ihr dabei half. Als sie die Papiere fanden, hatte ihre biologische Mutter den Namen von Clint Eastwood aufgeschrieben.

„So wie es aussah, hatte Clint Eastwood keine Ahnung, dass sie überhaupt gewesen schwanger war.

Sie fügten hinzu: „Ich glaube nicht, dass sie die beste Erziehung genossen hat, jedenfalls nicht die privilegierteste. Als sie ihre biologischen Eltern fand, wandte sie sich an ihre Mutter, aber die wollte nicht kontaktiert werden.“

Glücklicherweise war Clint für die Annäherung seiner biologischen Tochter empfänglicher.

„Es war offensichtlich ein großer Schock für Laurie, aber ich glaube, dass Clint ihr und der Situation gegenüber sehr aufgeschlossen war“, so der Freund der Familie.

Laurie und Clint kamen sich im Laufe der Jahre immer näher, und sie wurde schließlich ein fester Bestandteil der Familienurlaube.

https://www.instagram.com/p/CRM3IdQFWzV/?utm_source=ig_embed&ig_rid=2cb409cb-ff58-41ec-8e9a-addd6c2f96a2

Die Öffentlichkeit wurde erstmals auf Clints geheimnisvolles achtes Kind aufmerksam, als der Biograf des Schauspielers, Patrick McGilligan, Eastwoods Beziehung zu Lauries leiblicher Mutter in dem Buch Clint: The Life and Legend erwähnte.

Im Gespräch mit Inside Edition sagte McGilligan: „Ich denke, als er entdeckte, dass sie seine Tochter war und erkannte, dass sie diese Person von früher war … war er damit einverstanden.“

Die bereits erwähnte Quelle der Daily Mail verriet: „Laurie und ihre Familie sind an sich wohlhabend. Es war also keine Situation, an die jemand wie Clint Eastwood sicher gewöhnt ist, dass jemand auf der Suche nach Geld aus dem Gebüsch kriecht.

„Laurie ist eine sehr nette Frau und sehr zurückgezogen, sie erzählt das bestimmt nicht jedem.

Credit / Getty Images /
gotpap/Bauer-Griffin
 / Contributor

Clint hat insgesamt acht Kinder: einen Sohn, Kyle, und eine Tochter namens Alison aus seiner Ehe mit Maggie Johnson; eine Tochter namens Kimber, die er mit Roxanne Tunis hatte – er hatte eine Affäre mit Tunis, während er mit Johnson verheiratet war; Scott und Kathryn, mit seiner früheren Freundin Jacelyn Reeves; eine Tochter, Francesca, mit Frances Fisher; und einen Sohn namens Morgan, den er mit seiner jetzigen Frau Dina Ruiz hatte.

Bitte teile den Artikel auf Facebook.

Lies weiter: