John Aniston stirbt im Alter vom 89 Jahren - Vater von Jennifer Aniston

John Aniston, „Zeit der Sehnsucht“-Star und Vater von Jennifer Aniston, stirbt im Alter vom 89 Jahren

John Aniston, der für einen Emmy nominierte Schauspieler und Vater von Jennifer Aniston, ist am Freitag gestorben. Er wurde 89 Jahre alt.

Seine Tochter bestätigte seinen Tod am Montag in einer rührenden Würdigung in den sozialen Medien.

„Du warst einer der schönsten Menschen, die ich je gekannt habe. Ich bin so dankbar, dass du in den Himmel aufgestiegen bist – in Frieden und ohne Schmerzen. Und das am 11.11.! Du hattest immer ein perfektes Timing“, schrieb sie auf Instagram. „Diese Zahl wird jetzt für immer eine noch größere Bedeutung für mich haben.“

John wurde am 24. Juli 1933 als Yiannis Anastassakis auf der Insel Kreta in Griechenland geboren. Als er 10 Jahre alt war, wanderte er mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten aus.

Nach ihrer Ankunft dort verkürzte sein Vater den Familiennamen auf Aniston.

Lies auch:

Er besuchte die Pennsylvania State University, wo er einen Abschluss in Theaterwissenschaften machte. Bevor er ein Star in der Welt der Seifenopern wurde, meldete sich John bei der U.S. Navy, wo er als Nachrichtenoffizier in Panama diente.

Laut Soap Opera Digest erreichte er in der Reserve den Rang eines Lieutenant Commanders.

Photo by Vivien Killilea/Getty Images for Days Of Our lives

Er begann seine Schauspielkarriere in den 1960er Jahren. Seine erste Rolle war „Officer #1“ in einer Folge von Polizeirevier 87 mit dem Titel „New Man in the Precinct“ im Jahr 1962.

Außerdem wirkte er 14 Monate lang in einem Off-Broadway-Musical mit.

Zwei Jahrzehnte später wurde sein Name dank seiner Rolle in Zeit der Sehnsucht zu einem bekannten Namen.

John trat erstmals 1969 als Dr. Eric Richards in der Serie auf, verließ diese aber nach einem Jahr, um an anderen Projekten zu arbeiten.

1985 kehrte er in die NBC-Seifenoper zurück und spielte den kultigen Victor Kiriakis. 2017 wurde er für einen Daytime Emmy nominiert, und 2022 erhielt er den Daytime Emmy Lifetime Achievement Award.

Mit dieser Auszeichnung wurde seine jahrzehntelange Arbeit gewürdigt, insbesondere seine 37-jährige Darstellung von Kiriakis. Er spielte in fast 3.000 Folgen die Hauptrolle des Bösewichts, den alle zu hassen liebten.

Ruhe in Frieden, John. Deine Arbeit wurde von so vielen Menschen geliebt, und sie wird weiterleben.

Bitte teile den Artikel.