Shutterstock

Tori Spelling enthüllt Wahrheit über Obdachlosigkeit – „beängstigend“

Tori Spelling ist jemand, der schon seit langem mit der Kritik der Medien vertraut ist. Die Schauspielerin und der Reality-TV-Star hatte in letzter Zeit eine schwere Zeit mit ihrer Scheidung und anderen unglücklichen Umständen.

Lies weiter unten, um zu erfahren, mit welcher Situation die Schauspielerin derzeit zu kämpfen hat…

Tori Spelling hat in letzter Zeit eine schwere Zeit hinter sich. Letztes Jahr trennten sie und ihr Mann Dean McDermott sich. Das Paar war seit 2006 verheiratet gewesen. McDermott meldete sich auf Instagram mit einem Statement zu Wort.

Er schrieb: „Mit großer Traurigkeit und sehr, sehr schwerem Herzen haben @torispelling und ich nach 18 gemeinsamen Jahren und 5 wunderbaren Kindern beschlossen, getrennte Wege zu gehen und einen neuen Weg einzuschlagen“, und fuhr fort: „Wir werden weiterhin als liebevolle Eltern zusammenarbeiten und unsere Kinder durch diese schwierige Zeit begleiten und lieben. Wir bitten euch alle, unsere Privatsphäre zu respektieren, während wir diese Zeit nutzen, um unsere Familie mit Liebe zu umgeben.“

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Shutterstock

Das könnte dich auch interessieren:

Er löschte den Beitrag bald darauf.

Tori Spelling – Ein Leben voller Unsicherheit

Nach der Trennung musste die Schauspielerin ihre Mietwohnung wegen eines Schimmelbefalls verlassen. Daraufhin verbrachten die Scream 2-Darstellerin und ihre fünf Kinder die Zeit in einem Wohnmobil.

Nach dem Aufenthalt im Wohnmobil fand die Familie schließlich ein anderes Mietobjekt, das sie jedoch Anfang bald wieder räumen musste.

Mitte Oktober 2023 wurden Spelling und ihre fünf Kinder Liam, Stella, Hattie, Finn und Beau von einem SWAT-Team gewaltsam aus ihrer Mietwohnung evakuiert.

Die Beamten wurden gerufen, um mit einem bewaffneten Mann in der Nähe ihres Hauses fertig zu werden.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Shutterstock

All diese Umzüge haben in ihrem Leben eine Menge Unsicherheit verursacht. Eine der Familie nahestehende Quelle sagte: „Sie versucht, Fuß zu fassen, und tut ihr Bestes, um sich um ihre Kinder zu kümmern.“

Die Quelle bezog sich auch auf die Tatsache, dass die Schauspielerin neben der Wohnsituation auch einen Krankenhausaufenthalt und eine Trennung zu verkraften hatte. 

„Sie ist es nicht gewohnt, monatelang umzuziehen. Dass sie aus ihrer Wohnung raus musste, war für sie und ihre Kinder beängstigend“, so die Quelle.

Außerdem erzählte die Quelle, wie die Kinder betroffen waren: „Ihre Kinder sind in einem Alter, in dem sie verstehen können, was vor sich geht“, und fügten hinzu:

„Ihre Freunde in der Schule verstehen es auch und fragen sie nach ihrer aktuellen Situation.“

Es scheint, als hätten Tori Spelling und ihre Kinder in den letzten Tagen eine schwere Zeit hinter sich. Wir senden ihnen unsere besten Wünsche . 

Bitte teile den Artikel auf Facebook und hinterlasse einen Kommentar.

Lies auch: