165 vernachlässigte Schäferhunde von heruntergekommenem Grundstück gerettet

Mehr als 165 Schäferhunde wurden von der Atlanta Humane Society von einem Grundstück im US-Staat Georgia gerettet.

Berichten zufolge waren die Hunde nach langer Zeit der Vernachlässigung in einem sehr schlechten Zustand und lebten auf dem Grundstück unter schrecklichen Bedingungen. Viele der Vierbeiner benötigten nach ihrer Rettung medizinische Versorgung.

Die Humane Society erklärte am 4. Januar in einem Facebook-Beitrag, dass ihre Tierschutzabteilung einem Fall möglicher Vernachlässigung in Candler County nachgegangen war. Sie hatten nicht damit gerechnet, auf so viel Leid zu stoßen…

Yesterday, our Animal Cruelty Unit was on the ground in Candler County, GA alongside the Candler County Sheriff’s office…

Posted by Atlanta Humane Society on Friday, 4 January 2019

„Unser Team schätzte die Lage ein, kümmerte sich um die Tiere, die medizinische Hilfe am dringendsten nötig hatten, und sind nun zurück am Ort des Geschehens, wo sie den Hunden medizinische Pflege und Hilfe geben,“ heißt es im Beitrag.

Nun bittet die Humane Society um Spenden, mit denen sie den Hunden ein neues Leben ermöglichen können.

Hi everyone, here’s an update on the South Georgia dogs. We are caravanning down with many volunteers tomorrow to pick…

Posted by Canine Pet Rescue on Saturday, 5 January 2019

Laut einem Bericht von WSB-TV hat die Tierschutzorganisation die Hunde am 5. Januar auf Gelände in Atlanta und Alpharetta verlegt, während der Besitzer des Grundstücks wegen des Vorwurfes der Tierquälerei verhaftet wurde.

Jessica Rock, Direktorin der Rechtsabteilung und Strafverfolgung bei der Atlanta Humane Society, erklärte in einem Statement: „Die Hunde auf diesem Grundstück leben unter extrem unhygienischen Bedingungen und benötigen dringend Hilfe. Unser Team arbeitet eng mit dem Sheriffbüro von Candler County zusammen, um die Pflege und Unterstützung zu liefern, die das bestmögliche Resultat für die Hunde bringen.“

Nun stehen den Hunden medizinische Checks bevor, ehe die Organisation sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause für jedes der Tiere machen kann.

Schön, dass die Schäferhunde eine zweite Chance auf ein neues Leben bekommen haben. So schrecklich die Umstände ihres Lebens auch waren, so beruhigend ist es, zu wissen, dass sie nun in sicheren Händen sind.

Teile diesen Beitrag, wenn du denkst, dass jedes Tier das Recht auf ein glückliches Leben hat.