Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

3-Jährige verschwindet im Wald spurlos – nach einer kalten Nacht entdeckt ein Hubschrauber etwas in einer Grube

Kleinkinder sind wie Schildkröten. Sie sind träge und unbeholfen und erwecken den Anschein, als könne man sie unmöglich aus den Augen verlieren. Doch dreht man sich nur eine Minute um, sind sie plötzlich unauffindbar.

Kleinkinder sind die perfekte Kombination aus Energie und Neugierde – und genau deshalb fällt es oft schwer, sie im Zaum zu halten.

Dies ist die Geschichte der dreijährigen Victoria aus Cordes Lakes im US-Staat Arizona. Sie verschwand eines kalten Februarabends spurlos.

Sie dachte, ihr Hund Blue wäre verschwunden, also begab sie sich auf die Suche nach dem Tier.

Als die Eltern der Kleinen ihre Abwesenheit bemerkten, war es bereits zu spät. Ihr geliebtes Mädchen hatte sich im Wald hinter dem Haus verirrt. Von ihr fehlte jede Spur.

Das Verschwinden brachte die Nachbarschaft zusammen, und während die besorgten Erwachsenen die Wälder durchgrasten, hielt ein Helikopter von oben Ausschau.

Nach 15 Stunden ohne Erfolg machte der Helikopter eine Entdeckung: In einer Grube lag ein kleines Mädchen.

Es war Victoria – und an ihrer Seite war ihr geliebter Blue.

Blue war die ganze Nacht an Victorias Seite geblieben und hatte sie gewärmt, während die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fielen.

Als die Rettungscrew das Mädchen fand, waren ihre Hände von Frostbeulen gezeichnet. Ansonsten hatte sie die Nacht aber unverletzt überlebt.

Das hat sie vor allem Blue zu verdanken: Der Polizei zufolge hätten ihre Verletzungen ohne ihren Begleiter sehr viel schlimmer ausfallen können.

Victorias Eltern waren überglücklich, ihre geliebte Tochter nach einer Nacht der Angst wieder in ihre Arme schließen zu können.

Ich bin sehr dankbar, dass ich sie jetzt halten und mit ihr reden und alles andere kann. Sie strahlt gerade über das ganze Gesicht, und sie spricht sehr gut und ist wirklich glücklich,“ meinte Ernest Bensch, Victorias Papa, im Gespräch mit CNN.

Im Video können Sie Victoria und Blue kennenlernen:

Die Freundschaft zwischen Blue und Victoria ist stark genug, um Berge zu versetzen. Hunde können Leben retten – diese Geschichte ist nur einer der vielen Beweise dafür.

Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden, wenn Sie auch der Meinung sind, dass Hunde unglaubliche Geschöpfe sind.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!

 

Lesen Sie mehr über ...