Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Alzheimerpatient hat schon seit Wochen nicht mehr gesprochen – da macht er eine Begegnung mit seinem Hund

Alzheimer ist eine Krankheit, die nicht nur für die Betroffenen schwierig ist, sondern auch auf den Herzen ihrer Angehörigen und Freunde schwer lastet.

Wie bei vielen Krankheiten ist dabei kein Fall wie der andere. Der Mann aus dieser Geschichte hat seine Fähigkeit, zu sprechen, fast ganz verloren. Wochenlang hatte er bereits kein Wort mehr von sich gegeben.

Wenn ein geliebter Mensch die Fähigkeit verliert, mit der eigenen Familie zu kommunizieren, ist das eine große Belastung für alle Beteiligten.

Beim Vater aus dieser Geschichte war genau dies der Fall. Bis eines Tages ausgerechnet der Vierbeiner der Familie es schaffte, ihn in ein Gespräch zu verwickeln – und seine Tochter konnte den ergreifenden Moment in einem Video festhalten.

Als sich der Hund dem Mann nähert, fängt er wie durch ein Wunder an, mit ihm zu sprechen. „Oh, du hast da etwas, hm?„, meint der alte Herr zum Vierbeiner, der ihm stolz einen Fund präsentiert.

Für die Tochter des Mannes war es ein emotionaler Augenblick, die verloren geglaubte Stimme ihres Vaters wieder zu hören.

Hier könnt ihr den unglaublichen Moment sehen:

Verbringt so viel Zeit mit euren Eltern, wie ihr nur könnt – ihr wisst nie, wann es zu spät ist.

Dieses Video beweist einmal mehr, welch einen Einfluss Tiere auf unser Leben haben können. Teilt es, wenn ihr dem zustimmt!

Ein Beitrag der Tierbibel. Schenkt uns ein ‚Gefällt mir‘!

 
 
 

Lesen Sie mehr über ...