Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Besitzer ordert Kakadu in seinen Käfig – seine Reaktion darauf ist göttlich

Wenn Sie jemals von einem sturen Baby umgeben waren, wissen Sie, dass es manchmal sehr schwierig sein kann, es dazu zu bekommen, zu tun, was Sie möchten. Nun ist es für den Besitzer dieses Kakadus gleich, als er möchte, dass er kooperiert.

Der Mann bittet seinen Kakadu freundlich, zurück in seinen Käfig zu gehen. Doch das geht dem Vogel ganz schön gegen den Strich, als er mit einer wunderbaren, jedoch nicht wirklich nachvollziehbaren, Schimpftirade kontert.

Es gibt wahrlich nichts Besseres, als sich mit einem Kakadu oder Papagei zu unterhalten. Es ist toll zu sehen, wie sehr diese Vögel die menschliche Sprache bis ins letzte Detail nachahmen können.

Dieser kleine Kakadu heißt Pebble und obwohl er einen netten Besitzer hat, sieht es nicht so aus, als wäre dieser Tag sein bester. Als der Besitzer ihn bittet, zurück in seinen Käfig zu gehen, entschloss er sich dazu, zu streiken.

Obwohl es nicht einfach ist, alles zu verstehen, was Pebble sagt, sind wir der Ansicht, dass das eine oder andere Schimpfwort durchgedrungen ist. Doch obwohl der Kakadu frustriert ist, ist er einfach zum Anbeißen süß.

 

Pebble ist ein wahrhaftig sturer, jedoch extrem liebenswürdiger Kakadu. Vergessen Sie nicht darauf, dieses Video mit Ihren Freunden zu teilen, um ihnen heute ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Veröffentlicht von Animal Bible. Bitte schenken Sie uns ein „Gefällt mir“.

 

Lesen Sie mehr über ...