Blinder, alter Hund bekommt einen neuen Welpen-Gefährten – der ihn durchs Leben führt

Darf ich vorstellen, das ist Hund Charlie.

Er ist ein gewöhnlicher Golden Retriever, der mit seiner Familie zusammenlebt.

Vor einigen Jahren erblindete er auf beiden Augen, nachdem er zuvor am grauen Star litt, wie The Dodo schreibt.

Doch ihm muss nicht Angst und Bange sein, denn seit einiger Zeit hat Charlie einen neuen und deutlich jüngeren Freund an die Seite bekommen – der ihn durch das Leben führt…

https://www.instagram.com/p/BvKCGVFFOgJ/?utm_source=ig_embed

Charlie, ganze elf Jahre alt, hat im Welpen Maverick einen neuen Spielgefährten, der mit gerade einmal vier Monaten um einiges jünger ist. Doch das kommt Charlie zugute, denn durch Maverick hat er endlich wieder mehr Freude im Alltag – und besonders auch im Bus.

Schau mal, wie süß sie miteinander spielen:

View this post on Instagram

Synchronized snacking #dogsofinstagram #goldensofinstagram #doggos #snackums #bestfriends

A post shared by Charlie And Maverick (@charlieandmav) on

Braucht Charlie mal Hilfe oder möchte Gassi gehen, kann er sich auf Maverick verlassen. Er nimmt dann einfach die Leine und führt seinen Freund im Haus herum.

Und natürlich wird die Freundschaft vom alten Charlie auch erwidert.

Was für eine wunderbare Freundschaft. Teile diesen Artikel mit deinen Freunden auf Facebook, damit noch mehr Menschen von dieser herzerfüllenden Geschichte erfahren!