Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Blinder Waschbär führt seine zwei neuen Freunde zu liebevoller Familie

Stellen Sie sich vor, wir kümmern uns wie Tiere umeinander. In welcher wunderbaren Welt wir somit leben würden!

Tiere interessieren sich nicht für Unterschiede – und in ihrer Welt kann Freundschaft wirklich alle Grenzen überschreiten.

Das ist es, worauf diese Familie aufmerksam wurde, als sie von einem Waschbär besucht wurden, der zwei sehr unerwartete „Schatten“ mit sich mitbrachte.

Seit einigen Jahren war dieser Waschbär gekommen, um Eryn und ihre Familie in ihrem Haus in Illinois, USA, zu begrüßen.

Der Waschbär war halb blind, stieß ständig auf Dinge und fürchtete sich vor allem in der Außenwelt – so sah Tierliebhaberin Eryn die Pflicht, ihm zu helfen.

Jeden Morgen kam der Waschbär vorbei und frühstückte. Später am Nachmittag würde er für eine weitere Mahlzeit in den Garten zurückkehren.

tvättbjörn
YouTube

Aber eines Tages änderte sich alles.

Zur gleichen Zeit, als der Waschbär zum Haus ging, um etwas zu essen zu bekommen, erschienen zwei schwarze Kätzchen im Garten.

Auf dem Weg zu Nassfutter & Co.

Die Kätzchen folgten dem Waschbären – und merkten bald, dass er sie zu einer vertrauenswürdigen Nahrungsquelle führte.

tvättbjörn och katter
Instagram

Und so ging es weiter, Tag für Tag.

Die Kätzchen freundeten sich mit dem Waschbären an, der sie zum Essen brachte, damit sie es sich teilen konnten.

Und als sie fertig waren, begleiteten die Katzen ihren halbblinden Freund zurück in den Wald – wie zwei Bodyguards!

tvättbjörn och katter
Instagram

Fünf Jahre lang besucht

Irgendwann verschwand der Waschbär. Es war seit fünf Jahren ein Freund der Familie, was im Vergleich zur durchschnittlichen Lebenserwartung eines Waschbären von zwei bis drei Jahren beeindruckend lang ist.

„Ein blinder/beeinträchtigter Waschbär, der mindestens fünf Jahre überlebt hat, ist ziemlich lange. Er war ein lebendes Wunder“, sagte Eryn laut Love Meow.

Er hatte ein großartiges Leben und durfte seine letzten Jahre mit zwei neuen besten Freunden verbringen!

tvättbjörn och katter
Instagram

Und was ist mit den Kätzchen? Ihnen wurde zwar das Herz gebrochen, dass sie ihren Freund, den Waschbären, verloren hatten – aber zumindest hatten sie Eryn und ihre Familie.

Weil sie ganz allein waren und keine Mutter oder Familie zu sehen war, beschloss Eryn, sie zu adoptieren.

Sie gewann ihr Vertrauen und ihre Liebe und sie zogen in das Haus. Als die Katzen im Dezember 2014 kastriert und gechipt wurden, wurden sie offiziell Teil der Familie!

katter
Instagram

Dort trafen sie auch ihren neuen Katzenfreund Squirt, der bereits im Haus wohnte.

In einem Zuhause, das von viel Liebe und Sorgfalt umgeben ist, sind die beiden kleinen Kätzchen zusammen aufgewachsen.

Ein blinder Waschbär führte sie zu einem liebevollen Zuhause, wo sie jetzt den Traum leben – glücklich und geliebt!

katter
Instagram

Die Freundschaft zwischen den Kätzchen und dem Waschbären ist so wunderbar zu sehen.

In diesem Clip sehen Sie die Katzen, die hinter ihrem lieben Freund herlaufen – und wie alle drei zusammen im Wald spielen!

Sehen Sie sich den Clip hier an:

Wir haben viel von unseren geliebten Tieren zu lernen.

Zögern Sie nicht, diese süße Geschichte mit all Ihren tierlieben Freunden zu teilen!

 

Lesen Sie mehr über ...