Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Der Familien-Pitbull sitzt auf der Couch – bis ihn fünf Kätzchen „überfallen“

Gestatten: Ozzy. Er ist ein Pitbull, der in den letzten Jahren etwas frustriert war. So war es jedenfalls, bevor ihm Ozzys Familie ein paar neue Familienmitglieder vorstellten – und Ozzy endlich das bekam, was er schon immer wollte …

Einen Wurf Kätzchen, mit denen er spielen und auf die er aufpassen kann!

Ozzys Familie, die in Südkalifornien lebt, adoptierte ihn vor drei Jahren. Er hat von seiner Familie immer eine Menge an Liebe und Zuwendung erhalten, von seiner Mutter, seinem Vater und den drei Kindern – doch nicht von seinem Katzen-Geschwisterchen Norm.

Ozzy versuchte, Norms Zuneigung und Anerkennung zu gewinnen, seitdem er adoptiert wurde, doch Norm weigerte sich einfach, sich mit Ozzy abzugeben. Nichts schien dies zu ändern.

Es ist sehr wichtig, zu erwähnen, dass Ozzy ein sehr offener und spielwütiger Hund ist, der es liebt, wenn er Zuneigung geschenkt bekommt. Sie müssen sich nun aber nicht schlecht für Ozzy fühlen. Denn erst vor kurzem erhielt er fünf neue Spielgenossen.

Im Juni hieß Ozzys Familie ein neues Familienmitglied willkommen – eine Katze namens Winnie. Sie lebte bis zu diesem Zeitpunkt auf der Straße und Ozzys Eltern konnten das Schicksal der Katze nicht mehr länger mitansehen. Sie war ganz allein auf der Straße, Tag für Tag – bis sie adoptiert wurde.

Zwei Monate später wurde Winnie Mutter von fünf Kätzchen. Für Ozzy war dies, als würde ein Traum in Erfüllung gehen und er führte seine Rolle als neuer Onkel vorbindlich aus.

Jennifer Lajeniss

Wenn Ozzy die kleinen Kätzchen miauen hört, läuft er rasch zu ihnen, um herauszufinden, ob alles mit ihnen in Ordnung ist. Seit diesem Zeitpunkt ist Ozzy wie ausgewechselt.

„Seitdem wir Oz erlaubten, mit den Kätzchen zu interagieren, ist er überglücklich,“ erzählt sein Frauchen The Dodo.

Auch Winnie liebt Ozzy. Es gefällt ihr, sich an ihm zu schmiegen, wie die Familie glaubt, sei ihre Art, Dankbarkeit auszudrücken, dass Ozzy mit den Kätzchen „aushilft“.

Die größte Sorge im Moment ist, was geschehen wird, nachdem die Kätzchen adoptiert werden und neue Familien finden. Vier der Kätzchen haben bereits ein neues Zuhause in Aussicht, während Winnie und Troublemaker, eines der Kätzchen, in der jetzigen Familie bleiben werden.

Jennifer Lajeniss

Ozzys Mutter sagt, dass er niemals aufhört, seinen Mitmenschen und den Tieren im Haus Liebe zu geben. Und wie es scheint, erhält er doppelt so viel Liebe zurück.

Bitte ziehen Sie in Erwägung, diesen Artikel auf Facebook zu teilen, wenn auch Sie Ozzys Zuneigung mitten ins Herz getroffen hat.