Der letzte Wunsch einer todkranken Frau ist es, ein neues Zuhause für ihren geliebten Hund zu finden – „Sie ist Teil meiner Familie“

Wenn eine Person bald stirbt, ist es wichtig, alles Angelegenheiten vor dem Tod zu regeln – dazu gehört auch, was mit dem eigenen Haustier passieren soll.

Die traurige Realität ist, dass viele Katzen und Hunde nach dem Tod ihrer Besitzer in Tierheimen landen und nach einem herzzerreißenden Verlust einer ungewissen Zukunft entgegensehen.

Eine unheilbar kranke Frau ist jedoch entschlossen, das bestmögliche Zuhause für ihre geliebte Hündin zu finden, bevor sie stirbt.

Laut FOX 29 leidet Valerie Alexander aus Philadelphia an Gehirnkrebs im Endstadium und hat nur noch wenige Wochen zu leben. Ihr letzter Wunsch ist es, ein Zuhause für Rosie zu finden, den Pitbull, der seit fünf Jahren ihr Begleiter ist.

Screenshot

„Sie ist ein Teil meiner Familie“, sagte Valerie gegenüber FOX 29. „Sie ist mein Kind.“

Ihr ist wichtig, dass Rosie in guten Händen sein wird, wenn sie nicht mehr da ist. Deshalb sucht sie ein perfektes Zuhause für sie, und möchte die Adoptiveltern kennenlernen, bevor sie stirbt.

„Ich möchte sicherstellen, dass sie nach meinem Tod genauso viel Liebe bekommt, wie sie gibt. Ich möchte nicht, dass sie traurig ist, in einen Käfig gesperrt oder schlecht behandelt wird. Ich möchte jemanden, der sie liebt.

Screenshot

Rosie ist ein sehr aktiver, energiegeladener Hund, daher wäre der perfekte Besitzer jemand, der selbst sehr aktiv ist und einen großen Garten hat, in dem sie spielen kann. Sie wünscht sich auch ein Zuhause ohne andere Haustiere.

Valeries Freund Charles kümmert sich um Rosie, während Valerie im Hospiz ist, und hilft bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Rosie. Er schrieb auf Facebook, dass Rosie, wenn ihre Freunde sich nicht um den Hund gekümmert hätten, wahrscheinlich in einem Tierheim auf der Tötungsliste gelandet wäre.

Easter Sunday: Rosie's owner has gone back to hospice. She is alone in a condo . If it was not for the care of a few…

Posted by Charles Bowles on Sunday, April 17, 2022

Außerdem lobte er Valerie als „einen der stärksten Menschen“, die er je kennengelernt hat, und dafür, dass sie „ihrer Diagnose getrotzt [und] durchgehalten hat, um sicherzustellen, dass es ihrer besten Freundin gut geht“.

„Eine der herzzerreißendsten und zugleich schönsten Geschichten, die ich je gesehen habe“, schrieb er.

Wenn du in den USA wohnst und dieser süßen Hündin ein Zuhause geben kannst, wende dich bitte an Charles unter [email protected]

Bitte teile außerdem diese Geschichte. Wir hoffen, dass Valerie ihren letzten Wunsch erfüllt bekommt, Rosie ein neues Zuhause zu geben.

Die Tierbibel ist jetzt auch auf YouTube. Folge uns für die neuesten Tiervideos.