Quelle: Viral Press/YouTube

Elefanten müssen nie wieder Touristen transportieren: Betrieb wegen Corona-Krise geschlossen

Während das Coronavirus das Leben jedes Einzelnen durchaus beeinflusst, gibt es auch Dinge, die für durchaus positiv sind.

Tierfreunde können bei der folgenden Geschichte eine tolle Neuigkeit feiern: Ein Dutzend Elefanten in Thailand wurden jetzt für immer davon befreit, Touristen transportieren zu müssen.

Quelle: Viral Press/YouTube

Das Maesa Elefanten-Camp in Chiang Mai, im Norden Thailands, hatte über vier Jahrzehnte Elefantenreiten für Touristen angeboten, doch dies wird sich nun grundlegend ändern, nachdem auch dieser Betrieb von der Corona-Krise getroffen wurde.

Wie viele andere Geschäfte, muss das Elefanten-Camp wegen der Ausgangssperren schließen. Ohne Touristen, haben sie nun sogar beschlossen, die hölzerneren Stühle auf den Rücken der Elefanten für immer abzunehmen.

Quelle: Viral Press/YouTube

Der 25. März 2020 war der erste Tag im letzten Jahrzehnt, an dem die Elefanten kein Gestell zum Touristen-Transport tragen mussten.

Das bemerkenswerte dabei ist, dass sie es nicht nur temporär ablegen… sie planen, dass Elefanten-Reiten für immer einzustellen, selbst wenn sie wieder öffnen.

„Wir planen nicht, die Sitze wieder auf den Rücken der Elefanten zu schnallen, selbst wenn wir wieder öffnen“, sagt der Campleiter, Anchalee Kalampichit gegenüber Newsflare.

Quelle: Viral Press/YouTube

Die 78 Elefanten, werden trotzdem ein Zuhause im Camp haben, aber dürfen dort frei herumlaufen und müssen niemanden mehr transportieren.

„Wir möchten diesen Ort verändern und mehr natürliche Wege finden, die die Öffentlichkeit an den Elefanten genießen kann.

Wir werden Touristen willkommen heißen, damit sie mehr über Elefanten lernen, so wie sie natürlich leben und nicht wie sie zum Bespaßen von Touristen gezwungen werden:“

In ganz Thailand soll eine Bewegung in Gang gesetzt werden, damit überall Elefanten die qualvollen Touristen-Attraktionen erspart bleiben.

Diese Pandemie ist zwar schlimm, doch sie bietet viele neue Chance, die wir nutzen sollten, damit die Welt danach ein besserer Ort ist.