Alle Fotos: Facebook / Rudolf Stahl

„Es blieb uns keine andere Wahl“ – Orang-Utan-Weibchen Nonja ist tot

„Wir wissen gar nicht, wie wir das posten sollen,“ stand es heute in den Zeilen eines Facebook-Postes.

Denn der Tiergarten Schönbrunn in Wien, Österreich, musste sich von einem seiner am meisten geliebten Lebewesen trennen – und diese Nachricht hat die Welt zum Weinen gebracht.

Es ist ein extrem trauriger Tag für den Tiergarten Schönbrunn im österreichischen Wien.

Vor wenigen Stunden erschien ein Facebook-Post, der die traurige Nachricht beinhaltete, dass die geliebte „Nonja“ trotz medizinischer Behandlung von ihrer schweren Nierenschwäche erlöst werden musste.

Wir wissen gar nicht, wie wir das posten sollen… Unser Orang-Utan-Weibchen Nonja ist nicht mehr. Sie litt an einer…

Posted by Zoo Vienna Schönbrunn on Tuesday, 22 May 2018

Berichten zufolge hat sich Nonjas Zustand aufgrund ihrer Nierenschwäche extrem verschlechtert. „Sie hat extrem abgebaut, war teilnahmslos und zeigte keinen Appetit. Heute früh war ihr Zustand dramatisch. Eine neuerliche Nierenuntersuchung zeigte, dass sich ihre Nierenschwäche extrem verschlechtert hat,“ so Zootierarzt Thomas Voracek.

„Heute früh war es so dramatisch, dass wir sie erlösen mussten,“ berichtete der Tiergarten Schönbrunn auf seiner Facebook-Seite.

Posted by Nonja on Monday, 29 September 2014

Nonja wurde am 21. April 1976 im Tiergarten Schönbrunn geboren und wurde von Pflegern aufgezogen, da ihre Mutter nicht genug Milch hatte.

Deshalb hatte Nonja eine bestimmte Nähe zum Menschen entwickelt, die bis zu ihrem letzten Tag stark ausgeprägt war. Sie wurde sowohl von Pflegern, als auch von den Besuchern, geliebt.

Tiergartendirektorin Dagmar Schrattar berichtet, dass Nonja gerne die Besucher beobachtete und auch mit ihnen interagierte. Am liebsten mochte sie es, wenn sie die Besucher auffordern konnte, ihr den Inhalt ihrer Taschen zu zeigen.

Unser Orang-Utan-Weibchen Nonja hält uns Menschen oft den Spiegel vor und in diesem Fall wohl ein imaginäres Smartphone….

Posted by Zoo Vienna Schönbrunn on Saturday, 14 April 2018

„Wir wissen, wie viel Nonja auch unseren Besuchern bedeutet hat. Sie wird uns allen fehlen,“ schrieb der Tiergarten Schönbrunn auf Facebook weiter.

Nonja war vor allem dafür berühmt, dass sie im Zuge eines Beschäftigungsprogrammes die Lust am Malen fand und zu Pinsel und Farbe griff. Im Jahr 2009 wurde sie sogar als „erster Affe auf Facebook“ weltweit berühmt.

Nonja celebrates her 35th birthdayThe female orangutan who is undoubtedly one of Schönbrunn Zoo’s most famous animals…

Posted by Nonja on Thursday, 21 April 2011

Orang-Utans werden laut dieser Statistik aktuell als eine gefährdete bis sehr gefährdete Tierart eingestuft.

Wir sind dafür verantwortlich, dass wir den Lebensraum von vom Aussterben bedrohten Tierarten erhalten und diese schützen.

Bitte teile diesen Artikel mit all deinen Facebook-Freunden, wenn auch du das Leben der wunderschönen Orang-Utan-Dame Nonja ehren möchtest.