Eulenmutter adoptiert verwaiste Küken – Fotograf teilt wunderbare Aufnahmen der Familie

Viele Tiere in der Natur haben einen so ausgeprägten Mutterinstinkt, dass sie für den Nachwuchs sorgen, auch wenn es nicht ihre leiblichen Kinder sind. Verwaiste Babys, die eine Mutter brauchen, wurden erfolgreich mit Leihmüttern zusammengebracht, so dass beide Seiten von der Beziehung profitieren konnten.

So wie bei einer kinderlosen Eule, die zwei verwaiste Küken bekam, die sie wie ihre eigenen aufzog.

Robert Fuller ist Künstler und Fotograf in Thixendale (Vereinigtes Königreich) und hilft bei der Rehabilitierung von Wildtieren. In den letzten zwei Jahren hat er Luna, einen Waldkauz, dabei beobachtet, wie sie darum kämpfte, Mutter zu werden.

Trotz ihrer Bemühungen hat keiner ihrer Nachkommen überlebt. „Nicht nur, dass ihre Eier dieses Jahr nicht geschlüpft sind, sie hat auch letztes Jahr ihr Gelege verloren“, schrieb Robert.

Luna the tawny owl has laid a 3rd egg 🦉🥚🥚🥚👏👏Watch her live inside her nest 👇https://youtu.be/NYkUySSjJog#livefromfotherdale

Posted by Robert E Fuller on Friday, March 18, 2022

Doch schon bald bot sich eine Gelegenheit. Während Luna sich bemühte, Kinder zu bekommen, suchten zwei verwaiste Eulenküken eine Mutter, die sich um sie kümmern konnte.

Die Küken wurden auf einem örtlichen Bauernhof gefunden, nachdem sie auf den Boden gefallen waren. „Aufgrund ihres jungen Alters könnten diese Eulenküken in kürzester Zeit erfrieren, da sie in diesem Alter ständig von ihren Eltern gefüttert werden sollten“, schrieb Robert.

These are Luna the tawny owl's foster chicks. They weighed 405g and 375g

Posted by Robert E Fuller on Tuesday, May 3, 2022

Also setzte Robert die Eulenbabys in Lunas Nest, in der Hoffnung, dass sie sich um sie kümmern würde.

„Ich lege regelmäßig verwaiste oder verirrte Eulenkinder in Waldkauznester, und diese Vögel nehmen die jungen Küken als ihre eigenen an“, sagte Robert. „Ihr Drang, sie zu beschützen und zu versorgen, ist stark.

Der Plan hat erstaunlich gut funktioniert: Ein herzerwärmendes Video zeigt den Moment, in dem Luna die Eulenküken in ihrem Nest findet, und sie scheint überglücklich zu sein, endlich Kinder zu haben, die sie bemuttern kann.

Nachdem sie die Eulenküken entdeckt hat, zögert Luna nicht einen Moment, bevor sie sie adoptiert,

Robert schrieb, dass Luna „nach langem Warten“ nun „endlich eine Mutter ist“.

In einem Update schrieb Robert, dass Luna die Küken „großartig“ aufzieht und „so zärtlich“ zu ihnen ist. Er sagt, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die Küken zu alt genug sind, aber im Moment sind sie in der sicheren Obhut ihrer liebevollen Mutter.

„Diese Eulenkinder leben nun seit einer Woche in ihrem neuen Nest und gedeihen unter Lunas liebevoller Fürsorge prächtig. Es ist wunderbar, ihr beim Ausbrüten der Jungen zuzusehen“, schrieb er.

Was für eine süße Geschichte. Wir freuen uns, dass diese Eulenmama endlich die Familie bekommen hat, von der sie immer geträumt hat, und dass diese verwaisten Küken jemanden gefunden haben, der sich um sie kümmert.

Bitte teile diese schöne Geschichte!

Folge der Tierbibel auch auf YouTube und schaue dir die neuesten Tiervideos an.