Hündin nimmt am Flughafen neben einem Fremden Platz – und der offenbart ein herzzerreißendes Geheimnis

Madison Palms und ihr Hündchen Cora warteten gerade am Flughafen auf ihren Anschlussflug, als sich die Hündin davon schlich und neben einen völlig fremden Mann setzte. Sie ließ sich streicheln und genoss die Aufmerksamkeit im Wartebereich, wo sich die meisten Menschen in ihre Bücher und Handys verkriechen.

Das Frauchen kam mit dem Mann ins Gespräch, der ihr ein Geheimnis anvertraute, das Coras zielstrebigen Besuch in ein neues Licht rückte.

Als sie Cora im Sommer 2017 adoptierte, wusste Madison sofort, dass die Hündin etwas Besonderes an sich hatte. Cora hatte ein Gespür für die Gefühle anderer, und Madison erkannte bald, dass sie einen tollen Therapiehund abgeben würde. Also begann sie mit dem Training.

Facebook / Madison Palm

Doch Cora hatte bis dahin kein einfaches Leben gehabt. Ihr ehemaliger Besitzer hatte sie stark vernachlässigt und nie zum Tierarzt gebracht, obwohl sie an einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen litt.

Zum Glück änderte sich alles, als Cora in Madison eine neue Familie fand. Heute ist sie so anhänglich, dass sie ihr Frauchen nur ungern verlässt – es sei denn, jemand benötigt ihre Hilfe.

An jenem Tag spürte sie, das genau das der Fall war. Madison saß in der Wartelounge im Flughafen, als sich Cora davon machte und neben einem völlig Fremden Platz nahm.

Facebook / Madison Palm

Madison konnte es zunächst nicht verstehen. Hatte Cora diesen Mann vorher gekannt? Was wollte die Hündin von ihm?

Doch der Fremde schien Coras Gesellschaft zu schätzen, und Madison kam ins Gespräch mit dem Mann. Bald fand sie heraus, dass sein Hund erst am Tag zuvor gestorben war, und er noch immer trauerte.

Madison weiß, dass ihr Hund ein Gespür dafür hat, wenn Menschen Trost brauchen, doch Coras Intuition überrascht sogar das stolze Frauchen immer wieder aufs Neue.

Madison beschloss, die Begegnung zu filmen. Das Video teilte sie schließlich auf Facebook, wo der Clip bereits von fast 400.000 Menschen gesehen wurde. Hier das Filmchen der Begegnung:

Ach, Hunde, haben wir euch wirklich verdient? Wir haben so viel von euch zu lernen – und könnten nicht glücklicher sein, diesen Planeten mit euch teilen zu dürfen.

Hat Sie diese Geschichte auch berührt? Dan teilen Sie sie mit Ihren Freunden!

 

Lesen Sie mehr über ...