Hündin Tilly wird mit verkürzter Wirbelsäule geboren und sollte eingeschläfert werden – begeistert das Netz

Jede Geburt ist anders und wie bei uns Menschen können auch Tiere, wenn sie auf die Welt kommen, unterschiedlich aussehen. Dennoch verdienen sie ebenfalls Liebe und Zuneigung, erst recht, wenn sie für manche Menschen „komisch“ aussehen.

Auf die inneren Werte und die innere Schönheit kommt es doch an.

Diesen Vorurteilen sah sich auch das Hündchen im folgenden Fall ausgesetzt, das mit einer seltenen Behinderung der Wirbelsäule auf die Welt kam, mittlerweile aber ein liebendes Zuhause gefunden hat und die Herzen auf der ganzen Welt berührt.

https://www.instagram.com/p/CKzpNd3r09f/?utm_source=ig_embed

Laut The Dodo war es Anna Marie Giannini, die den tibetanischen Spaniel namens Tilly sah, als eine Reihe von Welpen abgegeben werden sollten. Gleichzeitig wurde Anna aber gesagt, dass eines der Hündchen nicht „normal“ sei.

Tilly wurde mit dem „kurze Wirbelsäulen-Syndrom“ geboren und genau das ist es auch: das Hündchen hat einen kurzen Rücken und so gut wie keinen Nacken.

https://www.instagram.com/p/B0bjTL9B19S/?utm_source=ig_embed

Auch wenn Tilly dadurch immer etwas anders aussehen wird, hat sie keine Schmerzen, wodurch sie ein ganz normales Leben führen kann.

Anna war aber geradezu schockiert, als sie erfuhr, dass die arme Tilly eingeschläfert werden sollte.

Doch das passierte zum Glück nicht, denn Anna verguckte sich schnell in die kleine, einzigartige Hündin und rettete sie. Sie gab Tilly ein Zuhause und verhinderte dadurch, dass sie eingeschläfert wurde.

„Als ich sie bekam, war sie ein knuddeliges kleines Fellknäuel“, sagte Anna. „Sie passte genau in meine Hand und als wir vom Tierheim nach Hause fuhren, lag sie bei mir auf dem Schoß und schaute mich mit ihren großen braunen Augen an und ich wusste, dass sie mich brauchte und ich sie.“

https://www.instagram.com/p/BzGrTbSp1rf/?utm_source=ig_embed

Tilly ist mittlerweile größer geworden und wurde zur liebevollsten Hündin, die sich Anna hätte wünschen können.

„Sie schläft bei mir im Bett wie ein kleiner Mensch, legt ihren Kopf auf das Kissen und ihre Füße unter die Decke“, erzählte sie. „Sie ist immer in meiner Nähe, berührt mich.“

„Wenn ich koche, steht sie genau zwischen meinen Beinen. Mache ich Papierkram, liegt sie neben mir und legt ihre Pfötchen auf mich.“

https://www.instagram.com/p/B4wakyzJWJj/?utm_source=ig_embed
https://www.instagram.com/p/CL9q8O5Ak3o/?utm_source=ig_embed

Weiter berichtete Anna, dass Tilly gelernt hat, mit ihren Einschränkungen „zu leben“ und lebt das Leben „in vollen Zügen“ und geht davon aus, dass die Hündin ein langes und erfülltes Leben haben wird.

Und ähnlich sieht es die Hündin wohl auch. Sie ist eine abenteuerlustige kleine Hündin, die vor nichts zurückschreckt.

„Sie weiß, dass sie alles schaffen kann“, sagte Anna. „Sie will immer weiterkommen und will mit jedem Hund spielen, egal welcher Größe.“

https://www.instagram.com/p/CLw4ToZLZB5/?utm_source=ig_embed
https://www.instagram.com/p/CLUrR8Drh40/?utm_source=ig_embed

Mittlerweile wird Tilly von Menschen weltweit angehimmelt; sie wurde zu einer richtigen Bekanntheit.

Ihr Instagram-Account hat mehr als 12.000 Follower und auf TikTok folgen ihr über 300.000 Menschen. Ihre Videos haben insgesamt über 5,5 Millionen Likes gesammelt.

Nicht schlecht für eine Hündin, die als Welpe noch eingeschläfert werden sollte. Die Menschen scheinen nicht genug von Tilly zu kriegen.

Zu sehen, dass es der Hündin so gut geht, ist auch für die Besitzerin eine Genugtuung.

„Tilly erinnert mich jeden Tag aufs Neue, dass man für jeden neuen Tag dankbar sein sollte“, sagte Anna. „Ich bin sehr dankbar, dass ich diejenige bin, die ihr dieses Leben bieten kann und dass ich diese Zeit mit ihr verbringen kann.“

„Sie beweist mir, dass anders sein etwas Besonderes ist.“

https://www.instagram.com/p/B215VqlpqDo/?utm_source=ig_embed

Was für eine süße und einzigartige Hündin.

Wir sind so froh, dass sie ein liebevolles Zuhause gefunden hat und ihr Leben genießen kann.

Teile diese großartige Geschichte.