Hund, der mit verkürzter Wirbelsäule geboren wurde, findet endlich liebevoll Familie

Alle Hunde sind auf ihre Weise schön und verdienen ein gutes, liebevolles Zuhause – auch die, die ein wenig anders aussehen.

So wie ein sehr einzigartiger Hund, der ohne Hals und mit einer halben Wirbelsäule geboren wurde und es aufgrund seiner Andersartigkeit schwer hatte, ein Zuhause fand.

Cooper, ein amerikanischer Foxhound, leidet an einer genetisch bedingten Erkrankung, die als „Short Spine Syndrome“ (Syndrom der kurzen Wirbelsäule) bezeichnet wird und bei der seine Wirbel miteinander verschmolzen und zusammengedrückt sind. Laut Daily Mail ist er einer von nur 30 Hunden auf der Welt, die an dieser Krankheit leiden.

„Seine Wirbelsäule ist an zwei Stellen verschmolzen – am Hals und am Hinterteil“, erklärt Besitzerin Elly Keegan laut Daily Mail. „Er sieht aus, als hätte er keinen Hals, und um hinter sich zu schauen, muss er seinen ganzen Körper drehen.“

Der Hund hatte einen schweren Start ins Leben. Er stammte wahrscheinlich von einer Welpenfarm in Halifax (Virginia, USA) und wurde aufgrund seines Geburtsfehlers ausgesetzt. Es ist auch wahrscheinlich, dass seine Behinderung das Ergebnis von Inzucht in der Welpenfarm war.

Retter fanden ihn 2017 und brachten ihn zu Secondhand Hounds, einem Tierheim in Minnetonka (Minnesota, USA). Leider klappte es in dem ersten Zuhause, in das er gebracht wurde, nicht, da er gerne die Katzen verfolgte.

Aber Cooper fand bald sein perfektes Zuhause bei Elly Keegan und ihrer Familie. Während viele Menschen einen so einzigartig aussehenden Hund übersehen würden – oder schlimmer noch, ihn einschläfern würden – hat Elly ein warmes Herz für behinderte Hunde und setzt sich dafür ein, Cooper all die nötige Liebe und Hilfe zu geben.

Elly sagt, sie habe gewusst, dass Cooper medizinische Hilfe brauchen würde, aber sie hatte die Unterstützung von Secondhand Hounds. Zu Beginn hatte der Hund einige medizinische Rückschläge zu verkraften, darunter ein Sturz, bei dem er sich das Genick an fünf Stellen brach, und eine Knocheninfektion.

I was playing with my little boy yesterday and since he's somewhat new to this walking thing, he tripped and fell over…

Posted by Cooper – Short On Spine, Big On Love on Saturday, February 5, 2022

Aber in anderer Hinsicht hat sich Coopers Zustand verbessert. Elly sagt, dass sein Geburtsfehler dazu führte, dass er im Wesentlichen seinen „Hintern auf dem Rücken“ hatte, aber eine Operation hat es ihm leichter gemacht, selbständig auf die Toilette zu gehen.

Cooper – Short On Spine, Big On Love came to visit us at the office today! He’s still searching for the perfect forever…

Posted by Secondhand Hounds on Thursday, March 8, 2018

Elly sagt, dass Cooper trotz allem der „glücklichste Hund“ ist, und die Menschen freuen sich auch immer, ihn zu sehen.

„Wo immer er hingeht, zieht er die Aufmerksamkeit auf sich, aber er genießt es wirklich. Er hat eine Menge Fans auf Facebook„, so Elly gegenüber Daily Mail. „Er ist so ein freundlicher Hund.“

Wir sind so froh, dass Cooper jetzt ein perfektes Zuhause hat, das ihn so liebt, wie er ist.

Bitte teile diese schöne Geschichte.

Folge der Tierbibel auch auf YouTube!