Hund von Präsident George H.W. Bush will Herrchen nicht verlassen – bleibt neben Sarg

Der ehemalige U.S. Präsident George H.W. Bush verstarb am vergangenen Wochenende, dem 1. Dezember, mit 94 Jahren.

Auch wenn auf der ganzen Welt davon berichtet wurde, bleibt besonders ein Foto vom Hund, Sully, des Amerikaners in Erinnerung. Darauf sieht man, wie Sully nicht vom Sarg seines Herrchens weicht und weiterhin über ihn wachen will.

Begleiter für den Rest des Lebens

Labrador Sully wurde im Juni zu einem Familienmitglied der Bush Familie, als er der Diensthund von George Senior wurde, doch es dauerte auch nicht lange, ehe von allen geliebt wurde.

Am vergangenen Samstag den 1. Dezember starb George H.W. Bush, der 41. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er wurde 94 Jahre alt, lebte nur ein paar Monate länger als seine Ehefrau Barbara – die im April diesen Jahres mit 92 starb.

Ein Foto, das bei der Beerdigung des ehemaligen Präsidenten aufgenommen wurde, berührt zurzeit Tausende von Herzen.

View this post on Instagram

Mission complete.

A post shared by Sully H.W. Bush (@sullyhwbush) on

Auf diesem Foto, das über 58.000 Gefällt Mir-Angaben sammeln konnte, wurde auf dem Instagram Profil von Sully veröffentlicht, mit der Bildunterschrift „Mission erfüllt“.

Laut Fox News hat auch George Bushs Sohn, George W. Bush, das Bild von Sully mit den folgenden Worten veröffentlicht: „So sehr wir als Familie den Hund auch vermissen werden, sind wir davon überzeugt, dass er auch für Freude in seinem neuen Zuhause Walter Reed sorgen wird.“ (Bei Walter Reed handelt es sich um ein Militärkrankenhaus in Bethesda, Maryland, USA).

In einem älteren Post auf Sallys Instagram Account sieht man, wie er George H.W. Bush im täglichen Leben geholfen hat.

https://www.instagram.com/p/Bk0tn-NH3Ah/?utm_source=ig_embed

Laut mehreren Berichten wurde Sully von America’s VetDogs trainiert – einer Organisation, die Service Hunde für Kriegsveteranen trainiert. Evan Sisley, einer der letzten persönlichen Assistenten von George Bush, erzählte, wie Sully selbständig Türen öffnen, Dinge hochheben und nach Hilfe rufen konnte.

Doch „mehr als alles andere war der Hund ein wunderbarer Gefährte“, sagte Evan laut Fox News.

An diesem Donnerstag soll George Bush Sr. bei einer staatlichen Beerdigung verabschiedet werden.

Ruhe in Frieden George H.W. Bush.

Teile diesen Artikel, um dem ehemaligen Präsidenten deinen Respekt zu zollen.

 

Lesen Sie mehr über ...