Husky von Frau verschwindet spurlos – Wiedervereinigung 2 Jahre später bringt alle zum weinen

Der Albtraum jedes Haustierbesitzers ist, seinen geliebten Hund oder seine geliebte Katze zu verlieren.

Doch genau das passierte leider Kameroun Mares.

Eines Tages bekam sie einen unerwarteten und herzergreifenden Anruf. Ihr Hund war spurlos verschwunden.

Die Suche geht los

Kameroun Mares litt unter einem besonders aggressivem Krebs und entschied sich dazu, einen kleinen Husky aufzunehmen, um die schlimme Situation aushalten zu können. Kameroun nannte ihren Hand dann „Semper Fidelis“, lateinisch für „immer dankbar“.

Semper half Kameroun durch diese schwere Zeit und gab ihr Liebe und Sicherheit.

Im Jahr 2016 änderte sich aber alles. Kameroun musste für eine Krebsbehandlung von Florida nach Kalifornien ziehen und musste Semper bei ihrer Mitbewohnerin lassen.

Spurlos verschwunden

Dann bekam Kameroun einen fürchterlichen Anruf. Ihre Mitbewohnerin erzählte ihr, dass Semper verschwunden sei.

Kameroun war danach am Boden zerstört, während sie immer noch in Kalifornien für ihre Krebsbehandlung war.

Sie verlor aber nie ihren Glauben. Sie suchte überall nach ihrem geliebten Hund, bei Tag und Nacht, und sie wartete jeden Tag auf einen Anruf, dass Semper gefunden wurde.

Doch niemand rief an, obwohl Semper sogar einen Ortungschip in seinem Halsband hatte, konnte Kameroun sie nicht finden. Kameroun wollte aber einfach nicht aufgeben. Sie postete Nachrichten in verschiedene Facebook-Gruppen, hing überall Bilder von Semper auf und kontaktierte verschiedene Tierheime, wie The Dodo schrieb.

Kameroun vermisste ihren Hund natürlich unermesslich und träumte davon, sie eines Tages wieder zurück zu bekommen.

Zwei Jahre lang verschwunden

Mittlerweile war das Verschwinden von Semper zwei Jahre her. Doch Kameroun verlor nie ihren Glauben und engagierte einen Privatdetektiv, nach ihrem Hund zu suchen.

Die Privatdetektivin Anna Campos schaffte es dann tatsächlich, Mithilfe des Chips Semper zu lokalisieren und fand heraus, dass ihr neuer Besitzer versuchte, sie für 175€ auf der amerikanischen Seite Craiglist zu verkaufen.

Kameroun hatte gemischte Gefühle. Sie war überwältigt, dass Semper wirklich gefunden wurde und dass sie noch am Leben sei. Doch sie war auch in großer Sorge, weil jemand versuchte, ihren geliebten Hund zu verkaufen.

Nach vielen Monaten war es dann soweit: Kameroun konnte ihren geliebten Hund wieder in die Arme schließen.

Der Moment, als Kameroun und Semper sich – nach zwei Jahren – wiedersehen, ist einfach nur wundervoll.

Quelle: Facebook/Ana Campos

Erkannt an der Stimme

Sobald Semper die Stimme von Kameroun hört, kommen die Erinnerungen hoch und er rennt sofort zu ihr!

Es ist die pure Freude. Kameroun kann ihre Tränen nicht zurückhalten und Semper springt vor Freude und tröstet sie, als die Tränen fließen.

Quelle: Facebook/Ana Campos

Schau dir die süße Wiedervereinigung unten an:

Auch wenn Semper zwei Jahre von Kameroun getrennt war, hatte er keine Probleme, sich an sein altes Leben mit ihr zu gewöhnen.

Mir wird ganz warm ums Herz, wenn ich mir das Video anschaue. Ich bin so glücklich, mit anzusehen, dass Kameroun ihren geliebten Hund wiedergefunden hat. Ich hoffe, dass sie ein schönes Leben miteinander verbringen. Teile diesen Artikel mit deinen Freunden, damit sie auch diese herzergreifende Wiedervereinigung sehen können.