Junge und Kuh schlafen Arm in Arm ein – jetzt bringt das Bild die Herzen im Internet zum Schmelzen

Es heißt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und in diesem Fall trifft das vollkommen zu. Nichts kann einen besonderen Moment einfangen, wie eine Kamera. Den Auslöser im richtigen Moment gedrückt, kann so viel Liebe zwischen zwei Lebewesen zeigen. In diesem Fall ist es die Liebe zwischen einer Kuh und einem Jungen.

Seit das Bild auf Facebook veröffentlicht wurde, wurde es von Tausenden Menschen geteilt und bringt weltweit die Herzen zum Schmelzen.

Es ist die Geschichte, des 15-jährigen Mitchell Miner aus Iowa, USA. Er wuchs mit seiner Familie auf einer Farm auf. Selbstverständlich war er in der alltäglichen Farmarbeit mit einbezogen. So kam es auch, dass Mitchell seine eigene Milchkuh betreute – Audri.

Wie in den USA nicht unüblich, traten Mitchell und Audri auf Ausstellungen und Wettbewerben für Milchkühe auf. Als sie von ihrem letzten Wettkampf zur Farm zurückkehrten waren beide völlig erschöpft. Es war ein langer Tag und sie hatten alles gegeben. Es hat dieses Mal nur zu Platz 5 von sieben Teilnehmern gereicht. Völlig entkräftigt von dem Wettkampf beschlossen die beiden, sich etwas auszuruhen.

Nach einer Weile ging Mitchells Vater in den Stall, um nach seinem Jungen zu gucken. Welches Bild er dort sehen sollte, brachte sein Herz zum Schmelzen.

15-year-old Mitchell Miner and his heifer have spent nearly every day together for the last two months. https://usat.ly/2w73rxg (Photo: Jeremy Miner)

Posted by USA TODAY on Tuesday, 15 August 2017

Mitchell und Audri sind beide eingeschlafen. Der Junge hatten seinen Kopf an Audri’s Bauch gelegt und die Kuh ihren Kopf auf seinem Knie abgelegt. Der Anblick wirkt für beide Seiten sehr gemütlich und zeigt einen sehr vertrauten und intensiven Moment, zwischen Mensch und Tier.

„Wenn man so viel Zeit mit Kühen verbringt, wie Mitchell mit Audir, fühlen sich die Tiere unglaublich wohl“, erklärt Mitchell’s Mutter, Laura Miner.

Man erkennt sofort, dass Mitchell und Kuh Audri sehr vertraut sind und eine ganz besondere Verbindung haben. Menschen und Tiere können wahnsinnig schöne Beziehungen miteinander aufbauen. Teile diese herzerwärmende Geschichte mit deinen Freunden, um auch sie an der Liebe zwischen Mitchell und Audri teilhaben zu lassen.