Kater besucht zum ersten Mal im Leben den Strand – zeigt durch lustige Reaktion, was er davon hält

Man hat immer viel Spaß, wenn man die eigenen Haustiere nach draußen lässt und sie die Möglichkeit haben, die Umwelt näher kennenzulernen. Man weiß nämlich nie, wie sie auf eine neue Umgebung und alles, was damit zusammenhängt, reagieren.

Und manchmal zeigen sie sehr offen, was sie davon halten. Wie auch die folgende Katze, die mit ihrer lustigen Reaktion zeigte, was sie von ihrem ersten Besuch am Strand hielt und gleichzeitig im Internet viral ging.

Pumpkin ist ein orangener Rettungskater. Seine Besitzer wollten eigentlich nur als Pflegeeltern einspringen, entschieden sich dann aber doch, ihn und seinen Bruder Moustachio zu behalten.

https://www.instagram.com/p/CGS-Z1xjtVr/?utm_source=ig_embed

„Pumpkin war von Anfang sehr anhänglich“, sagten seine Besitzer gegenüber Bored Panda. „Er ist neugierig, charmant, abenteuerlustig und sehr instinktiv. Er liebt alle anderen Tiere und sie lieben ihn auch. Er scheint zu allem, was lebt, eine Verbindung zu haben.“

Pumpkin hat Kleinhirnhypoplasie, die Teile seines Gehirns beeinträchtigen, die seine motorischen Fähigkeiten kontrollieren. Dadurch ist seine Koordination nicht die beste und er wirkt tollpatschig, doch das hält ihn nicht davon ab, sein Leben in vollen Zügen zu genießen.

Der kleine Kater liebt es, Neues zu entdecken und seine Besitzer nehmen ihn häufig zu Abenteuern mit. Und vor kurzem entschieden sie sich, ihn zum ersten Mal mit an den Strand zu nehmen.

Zunächst schien sich Pumpkin sehr zu freuen, doch dann nervte ihn etwas, was viele Strandgänger ebenfalls kennen: der Wind.

„Eigentlich hatte er viel Spaß am Strand, doch schon bald sahen wir, dass er den Wind nicht mochte“, sagte Besitzerin Tia gegenüber The Dodo.

Und Pumpkin brachte seine Abneigung durch mehrere lustige Gesichter zum Ausdruck:

„Die Gesichter, die er machte, die hatten wir vorher noch nie von ihm gesehen, deswegen haben wir schnell Fotos und Videos davon gemacht“, sagte Tia.

Niemand mag es wohl besonders, wenn man Wind ins Gesicht gepustet bekommt, deswegen kann man Pumpkin wohl verstehen.

Er zeigte eine ganze Reihe von Emotionen – und es wird noch lustiger, wenn man bedenkt, dass er sie alle innerhalb eines fünf Sekunden langen Videos machte.

Die Fotos wurden auf den neuen Facebook- und Instagramseiten von Pumpkin gepostet, wo sie schnell viral gingen.

„Wir sind von der ganzen Liebe für Pumpkin überwältigt“, sagte sein Herrchen. „Es ist verrückt, wie schnell seine Fotos viral gingen. Fans haben daraus unzählige Memes gemacht, es scheint, als würde sein Gesicht viel aussagen.“

Zum Glück hat Pumpkins Kampf mit dem Wind nichts an seiner Begeisterung geändert: seine Besitzer berichteten, dass er beim nächsten Besuch am Strand wieder dabei war und Spaß hatte.

Was für lustige Fotos.

Teile diesen Artikel, wenn du diesen Kater im Kampf gegen den Wind verstehen kannst.