Quelle: Wilke Zierden/Facebook

Katzen mit giftiger Farbe besprüht: Deutsche Gemeinde in Angst vor Tierhasser

Steenfelde/Niedersachsen: Wer eine Katze besitzt weiß, dass unsere Stubentiger, je nach Art und Gemüt, auch teilweise ganz schöne Streuner sind und es nicht lange nur in den eigenen vier Wänden aushalten.

Doch wie beschützt man die Katzen, wenn sie allein auf Streifzug sind? Diese Frage müssen sich nun einige Katzenbesitzer aus der Gemeinde Steenfelde stellen.

Nach mehreren Vorfällen muss nun davon ausgegangen werden, dass ein Tierhasser sein Unwesen treibt und Katzen mit giftiger Farbe besprüht.

Entsetzte und besorgte Halter wenden sich nun an die Öffentlichkeit.

Katzen mit giftiger Farbe besprüht

Nachdem ersten Fall gingen die Bewohnerinnen und Bewohner noch davon aus, dass es ein kleiner Kinderstreich war.

Doch nachdem immer wieder Katzen mit Farben attackiert wurden, erhärtet sich der Verdacht, dass in Steenfelde ein Katzenhasser unterwegs sein muss.

Eine Katze ist bereits seit drei Wochen vermisst, eine andere Katze kam vor einigen Wochen nach Hause und roch ungewöhnlich stark nach Parfüm.

Für die Katzenhalter Grund genug, Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten.

Nun wurde mehrere Katzen mit giftiger grüner Farbe besprüht und daraufhin durch die Ortschaft laufen gelassen. Dabei ist klar, dass nicht nur die Farbe an sich schädlich ist, sondern jemand die Tiere zuvor auch einfangen muss, um sie besprühen zu können.

Auf Facebook melden sich die betroffenen Familien zu Wort und bitten um Hinweise und Unterstützung. Eine Belohnung von 500 Euro wurde bereits versprochen.

Gemeinde Westoverledingen – Steenfelde – Gebiet – Mühlenstrasse, An der Mühle, Königstraße oder in der Nähe!Gibt eine…

Gepostet von Wilke Zierden am Mittwoch, 1. Juli 2020

In der Gemeinde breitet sich die Angst vor einem Tierhasser aus und besorgt vor allem Katzenhalter.

Für die Anwohnerinnen und Anwohner sei klar, dass der Täter gezielt Jagd auf die geliebten Katzen macht, um sie zu verletzen oder gar zu töten.

Denn die Farbe oder der Lack, mit denen sie besprüht wurden, enthält viele giftige Stoffe, die nicht nur über das Fell und die Haut die Katzen schädigen können.

Da sich Katzen oft reinigen, lecken sie an den giftigen Farben lang und nehmen sie so umgehend auf. Lebensgefahr besteht.

Was bringt einen Menschen dazu, die geliebten Tiere von anderen gezielt zu jagen und anzugreifen?

Teile diesen Artikel, um bei der Suche nach Hinweisen helfen zu können.