Kranker Hund hält so lange aus, dass er die Hochzeit seiner Familie erleben darf

Hunde sind wunderbare Menschen und wahre Familienmitglieder, die eine Familie komplettieren.

Genauso wichtig ist es, dass sie an den wichtigsten Ereignissen des Lebens teilhaben.

Jamie Gehrlich aus den USA hat einen ganz besonderen Pitbull namens Spike – der jedoch nur noch zwei Monate zu leben hatte …

Jamie und ihr Freund Jason sind stolze „Eltern“ des Pitbulls namens Spike, einem Hund, der das Paar überglücklich macht.

Über ihn erzählt die 33-Jährige: „Er ist – im wahrsten Sinne des Wortes – ein sanfter Riese. Leider haben viele Menschen sofort Vorurteile, wenn sie einen Pitbull sehen. In Wirklichkeit ist Spike sehr entspannt und liebt jeden, dem er begegnet. Seitdem wir ihn haben, ist er mein Beschützer und mein bester Kumpel.“ (Quelle: Heftig)

Auf Facebook posteten sie süße Fotos des Vierbeiners. Fotos, die einen gesunden Hund zeigen. Fotos, die nicht erahnen lassen, dass ihm nur noch zwei Monate zu leben gegeben wurden.

Posted by Jamie Hoffman on Tuesday, 26 June 2018

Spike war so sehr ein Teil der Familie, dass er genau wusste, wann es seinem Frauchen und Herrchen schlecht ging.

Im Mai 2016 erkrankte Jamie an Gebärmutterhalskrebs; eine Diagnose, die das Leben des Paares auf den Kopf stellte.

Spike schien sofort zu spüren, dass etwas nicht in Ordnung war, denn Jamie schrieb auf Facebook:

„Ich glaube wirklich, dass er vom Krebs wusste. Die letzten Monate vor meiner Diagnose folgte er mir in jedes Zimmer und blieb stets an meiner Seite. Ich weiß noch, wie ich scherzhaft zu Jason sagte, dass entweder der Hund oder ich sterben würde, denn er ließ mich nicht für eine Sekunde allein.“ (Quelle: Heftig)

Posted by Jamie Hoffman on Friday, 21 July 2017

Jamie jedoch hatte Glück. Ihre Tumore wurden innerhalb von zwei Operationen entfernt. Spike wich keine Sekunde lang von ihrer Seite. Jamie erinnert sich: „Wir haben ein ziemlich hohes Doppelbett, in das ich mich nach den Eingriffen nicht so einfach hineinlegen konnte. Daher bin ich eine Weile aufs Sofa umgezogen. Spike hat das Wohnzimmer quasi diese ganze Zeit nicht verlassen. Er lag entweder vor dem Sofa oder folgte mir in die Küche, um aufzupassen. Er kuschelt gerne mit mir oder schläft auf meiner Brust wie ein Baby. Ich fühle mich in seiner Nähe immer entspannt.“

Doch dann geschah etwas Unvorhergesehenes: Während es Jamie besser ging, verschlechterte sich Spikes Zustand drastisch.

Er litt an einem Harnwegsinfekt und obwohl der Tierarzt ihm die Medikamente verschrieb, blieb die Heilung aus – und Pitbull Spike wurde von Tag zu Tag lethargischer.

Doch es sollte noch schlimmer kommen: Nach weiteren Untersuchungen kam zum Vorschein, dass Spike an Blasenkrebs litt – und noch dazu an einer schwer erreichbaren Stelle, die keinen operativen Eingriff zuließ.

Für das junge Paar brach zum zweiten Mal eine Welt zusammen, denn so sehr sie ihren Pitbull liebten, so undenkbar war es gewesen, ohne ihn leben zu müssen.

Denn eigentlich hatten die beiden ein freudiges Ereignis zu feiern: Sie wollten heiraten und Spike sollte dem Ereignis beiwohnen. Nein, er sollte nicht – er MUSSTE einfach.

„Dass Spike meine Hochzeit erleben würde, war mein größter Wunsch“, erzählt Jamie.

You know what I loved so much about this wedding………..THIS CHILL BRIDE & GROOM. They were both so "go with the flow" and that makes my job so much easier!Congrats you two!!! <3

Posted by Trisha Ann Photography, LLC on Sunday, 24 June 2018

Und obwohl es für den Liebling schlecht stand, blieb der lebensfreudige Pitbull wie ein Wunder viel länger als zwei Monate am Leben – und durfte sogar an der Hochzeit seiner „Eltern“ teilhaben.

Jamie ist sich sicher, dass irgendwann jedoch der unglaublich schreckliche Tag des Ablebens von Spike kommen wird, aber daran will sie jetzt noch nicht denken.

Spike wird für sie immer am Leben bleiben, denn er ist, wie sie sagt, der beste Hund, den man sich wünschen kann.

Jamie said she thought he might not make it to their wedding…….I think he was happy he did <3

Posted by Trisha Ann Photography, LLC on Sunday, 24 June 2018

Eine wunderschöne Geschichte über eine Familie, die nur durch ihren lieben Vierbeiner komplettiert wird. 

Bitte teilt diesen Beitrag, um Jamie, Jason und Spike alles Gute (und viele weitere Jahre gemeinsam) zu wünschen.