Quelle: Eclipse Seattle's Bus Riding Dog

Labrador fährt jeden Tag allein dieselbe Strecke mit dem Bus – aus rührendem Anlass

Es gibt tausende Gründe, Hunde zu lieben. Auch wegen ihrer Loyalität werden sie als „bester Freund des Menschen“ gesehen. Außerdem sind sie aufmerksam, liebevoll und immer für eine Überraschung gut.

Die Fellnasen können sogar sehr eigenständig werden, wie Labradordame Eclipse täglich unter Beweis stellt.

Die Hündin liebt es so sehr, draußen zu sein, dass sie mittlerweile gelernt hat, wie sie selbstständig in den Hundepark kommt, wenn ihr Herrchen gerade keine Zeit hat.

Labrador fährt täglich allein Bus

In Seattle, nicht weit von Eclipse Zuhause, gibt es einen Park, in dem viele Hunde herumlaufen und gemeinsam spielen können.

Der Bus, der am Park hält, kennt mittlerweile die schwarze Labradordame sehr gut. Eclipse steigt dann einfach in den Bus und fährt in den Park, um mit seinen Freunden zu spielen.

Nach einigen Stunden fährt er dann wieder nach Hause.

Mittlerweile kennt die ganze Stadt den busfahrenden Labrador.

https://www.facebook.com/eclipseaRider/posts/1155468724658877

Dadurch das die Hündin fast jeden Tag dieselbe Strecke fährt, erkennen sie immer mehr Menschen.

Mittlerweile wurde sie eine Art Maskottchen der Buslinie und die Mitfahrer lieben den Labrador.

„Sie fährt mit dem Bus zum Hundepark der Stadt, wo sie ein paar Stunden herumtobt und neue Freunde findet. Dann nimmt sie den Bus nach Hause.“

This is Eclipse. Every day she leaves her house, by herself, and takes the bus downtown to the dog park where she spends…

Gepostet von Robbie Lauren am Sonntag, 29. Dezember 2019

Angefangen hat alles, dass Eclipses Herrchen zu lang gebraucht hat, um los in Richtung Park zu fahren. Deswegen sprang die Hündin einfach eifrig allein in den Bus und fuhr los.

Dadurch, dass der Labrador so artig im Bus war und sich auch schnell mit dem Busfahrer anfreundete, kann sie nun immer, wenn sie möchte los in den Park fahren.

Freundschaft mit Busfahrer

Eigentlich dürfen Hunde in manchen Bussen gar nicht mitfahren. Doch bei Eclipse hat selbst die Polizei eine Erlaubnis erteilt, damit der verspielte Labrador in den geliebten Park gehen kann.

Mittlerweile kann man durchaus sagen, dass die Hündin der beliebteste Mitreisende des Busses überhaupt ist.

Jeder, der neben ihr im Bus sitzt beginnt zu strahlen und streichelt sie.

Quelle: Eclipse Seattle’s Bus Riding Dog

Das die Hündin so eigenständig ist, damit sie spielen und Freunde treffen kann, lässt das Herz von jedem Hundefreund schmelzen.