Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Linda rettete das Leben der beiden – 18 Jahre später ignoriert sie alle Warnungen, und erlebt das Unvorstellbare

Als Linda Koeb ins Naturreservat zurückkehrte, wusste sie nicht, ob ihre alten Freunde sie noch erkennen würden.

Immerhin waren 18 Jahre vergangen, seit sie Swing und Doll das letzte Mal gesehen, seit sie die beiden in die Wildnis entlassen hatte.

Linda hatte die Schimpansen kennengelernt, als sie gerade einmal 23 Jahre war und noch studierte.

Swing und Doll waren gerade aus einem Labor befreit wurden, wo sie zahlreiche Tests über sich ergehen lassen hatten müssen.

Linda verbrachte die nächsten vier Jahre damit, die Tiere wieder in Form zu bringen — bis sie eines Tages bereit waren, ihr neues Leben in einem Naturreservat anzutreten.

Ein neues Leben

 

Weil sie so viele Jahre in Gefangenschaft verbracht hatten, war es eine Herausforderung, Swing und Doll auf das Leben in der Wildnis vorzubereiten.

© YouTube

Linda hatte Angst, dass sie eine solche Veränderung nicht gut überstehen würden.

Sie erinnert sich noch genau an den Moment, als sie die Schimpansen ins Reservat entließ. Weil Swing und Doll sechs Jahre als Labortiere verbracht hatten, hatte bereits der Gedanke Linda nervös gemacht.

© YouTube

Dank der Liebe und Pflege, die sie Linda zu verdanken hatten, gewöhnten sich die beiden Schimpansen schnell an ihr neues Leben in der neuen Umgebung.

18 Jahre später kehrte Linda zurück, um nach ihren alten Freunden zu sehen.

Im Video werden Sie Zeuge, wie Linda sich den Tieren nähert – unsicher, ob sie sie überhaupt noch erkennen werden.

© YouTube

Die Züchter waren sich im Vorfeld nicht sicher gewesen, ob sie es Linda erlauben sollten, Swing und Doll in ihrer neuen Heimat zu besuchen. Schimpansen sind kraftvolle Tiere, die aggressiv werden können.

Wie dieses Video beweist, sind die menschenähnlichen Tiere aber noch weit mehr als das. Sie empfinden Gefühle, wie wir Menschen – und sie erinnern sich an alte Freunde.

Hier können Sie sich selbst ein Bild des magischen Wiedersehens machen:

Obwohl sie sich 18 Jahre nicht mehr gesehen hatten, war das Band zwischen Linda und den beiden Schimpansen Swing und Doll so stark wie eh und je.

Studien haben gezeigt, dass Schimpansen viel mehr verstehen, als wir ihnen manchmal zutrauen. Ihre Ähnlichkeit zum Cousin Mensch ist verblüffend: Sie küssen und umarmen sich, schütteln Hände und ballen die Fäuste.

Warum sollten sie also nicht einen Menschen, der ihr Leben gerettet hat, so sehr lieben, dass sie ihn auch Jahre später noch erkennen? Teilen Sie dieses Video auf Facebook, damit auch Ihre Freunde dieses bezaubernde Wiedersehen miterleben dürfen!