Männlicher Schwan nimmt seine Jungen nach dem Tod der Mutter unter seine Fittiche

In der Natur kümmert sich in der Regel die Mutter um ihre Jungen, indem sie Neugeborene instinktiv in ihre Obhut nimmt und aufzieht.

Der Vater ist seltener beteiligt – und noch seltener gibt es im Tierreich einen „alleinerziehenden Vater“. Aber manchmal springt ein Männchen ein, um sich um seine Kinder zu kümmern, vor allem, wenn die Mutter dazu nicht in der Lage ist.

Das war vor kurzem bei einem männlichen Schwan der Fall, der dafür bekannt wurde, dass er sich nach dem Tod seiner Partnerin allein um seine Kinder kümmert.

Vor kurzem hat sich ein Schwanenpaar in der Nähe der Charles River Esplanade in Boston, Massachusetts, niedergelassen. Dann schlüpften neun Jungtiere, sehr zur Freude der Besucher – die Schwäne und ihre Babys wurden schnell zu lokalen Berühmtheiten.

Twitter/@EsplanadeBoston
Twitter/@EsplanadeBoston

Doch ihre Geschichte nahm vor kurzem eine traurige Wendung: Die Schwanenmutter verstarb plötzlich.

„Die Tierschutzbehörde erhielt einen Anruf, weil sich Menschen Sorgen um den Gesundheitszustand des Schwanenweibchens machten, da es mit dem Kopf zu wackeln schien und nicht mehr alleine aufstehen konnte“, so Emma Feeney, Marketing- und Veranstaltungskoordinatorin der Esplanade Association, gegenüber The Dodo. „Aber als die Tierschutzbehörde im Park eintraf, war der weibliche Schwan leider schon tot.

Während die Bostoner Tierschutzbehörde den verstorbenen Schwan abtransportierte, wurde der Vater gesehen, wie er schnell die Verantwortung für die Familie übernahm und „am Nest mit den Jungvögeln unter seinen Flügeln gesichtet wurde.“

Es war das erste Anzeichen dafür, dass es den neugeborenen Schwänen trotz des Verlustes ihrer Mutter gut gehen würde – dank ihres fürsorglichen Vaters.

Der Tod der Schwanenmutter ließ die Besucher untröstlich zurück, aber sie besuchten weiterhin die Lagune, um die Familie zu sehen – und ein Mann namens Matthew Raifman bot einen inspirierenden Anblick, der ihn zu seiner Kamera rennen ließ.

„Mir ist etwas Ungewöhnliches aufgefallen“, sagte Matthew gegenüber WBZ-TV. „Alle Jungvögel waren auf dem Papa-Schwan.

@matthewraifman / Instagram

Er schoss ein paar Fotos von dem Vater, der seine Küken auf seinem Rücken sitzen ließ (wobei eines im Wasser zurückblieb). Er nannte es „wahrscheinlich das beste Foto, das ich je gemacht habe“, und beschrieb die Situation als „eine der herzzerreißendsten und herzerwärmendsten Geschichten seit langem“.

Er sagte auch, dass er als Vater eines Kleinkindes wirklich mit dem alleinerziehenden Schwan mitfühlte. „Ich fühlte eine Art von Verbundenheit mit diesem Papa-Schwan, der einfach nur versucht, angesichts eines ziemlich herausfordernden Lebens widerstandsfähig zu sein“, sagte Matthew gegenüber WBTV.

„Ich glaube, ich kann in gewisser Weise nachempfinden, wie es ist, ein neuer Vater zu sein, der mit einer schwierigen Situation zu kämpfen hat, die es zu bewältigen gilt.“

https://twitter.com/AnnaMeiler/status/1400816232878718976?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1400816232878718976%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.theanimalclub.net%2Fwildlife%2Fmale-swan-takes-babies-under-his-wing-after-the-death-of-their-mother%2F

Die Unverwüstlichkeit des Schwans hat eine herzzerreißende Geschichte in eine inspirierende verwandelt, und jetzt besuchen die Bewohner-Bostons die Esplanade, um diesen heldenhaften Schwanenvater zu sehen.

„Es scheint ihnen gut zu gehen“, sagte Emma Feeney gegenüber The Dodo. „Man merkt, dass er ihnen ein toller, toller Vater ist. Es ist sehr liebenswert.“

„Sie haben so viel durchgemacht, aber sie scheinen so stark zu sein.“

@matthewraifman / Instagram

Es ist traurig, dass die Schwanenmutter verstorben ist, aber wir sind so froh, dass der Vater sich um die Kleinen gekümmert hat.

Teile diese herzerwärmende Geschichte, wenn Du Schwäne liebst!