Mann greift schutzlose Kuh mit Stock an – doch die Gerechtigkeit schlägt zurück

Es ist traurig, immer wieder mitzubekommen, wie Tiere misshandelt werden. Leider kommt es immer wieder vor, dass schutzlose Tiere von Menschen angegriffen und verletzt werden.

Dieses Verhalten ist einfach nicht zu verteidigen.

Zum Glück gibt es auch Fälle, in denen das Karma zurückschlägt und die Gerechtigkeit siegt.

Quelle: YouTube/FHV300

Viel zu oft gibt es Fälle von Tierquälerei, bei denen die Menschen ohne Konsequenzen damit durchkommen.

Nun erregt ein Video die Gemüter der Tierschützer, in dem zu sehen ist, wie ein Mann eigentlich auf Kühe aufpassen soll. Dies aber nicht tut.

Ganz im Gegenteil, er greift die Kühe mit einem Stock an und schlägt mit voller Kraft zu.

Karma schlägt zurück

Was der Mann nicht erwartet hatte, war, dass die Freunde der Kuh nicht eine Sekunde zögern, um sich gegenseitig zu schützen.

Nachdem der Mann die Kuh geschlagen hatte, kamen andere Kühe sofort zu Hilfe und traten den Mann.

Quelle: YouTube/FHV300

Er wird wohl nicht damit gerechnet haben, dass die Gerechtigkeit auf diese weise zurückschlägt. Beim nächsten Mal wird er es sich zweimal überlegen, wie er mit Tieren umgeht.

Hier siehst du das Ganze im Video:

Personen, wie diese, sollten nicht in der Nähe von Tieren sein.

Was für ein Glück, dass er seine eigene Medizin probieren durfte und sich die Kühe direkt gewehrt haben.

 

 

Lesen Sie mehr über ...