Quelle: WytKat & Amanda Russo/Twitter

Mini-Schweine helfen Passagieren mit Flugangst – Therapietiere sollen Stress am Flughafen lösen

USA: Flugangst zu haben ist eine der weitverbreitetsten Ängste der Menschen. Dass Vertrauen in das Flugzeug, die Höhe oder auch die Tatsache, für längere Zeit in einem kleinen Raum in der Luft „gefangen“ zu sein, können in Menschen Angst auslösen.

Generell ist eine Reise schon vor dem Einsteigen in den Flieger oft mit Stress verbunden. Am Flughafen herrscht eine schnelllebige und sehr eingetaktete Stimmung. Jeder muss seinen Flieger schaffen, Sicherheit ist höchste Priorität und auf sein Gepäck muss man stets warten. Viele Möglichkeiten gestresst zu werden.

Dagegen gibt es nun in den USA ein neues Programm, welches Passagieren mit Flugangst helfen soll.

Therapietiere sollen Stress am Flughafen lösen

Begonnen hat das Programm „Pets Unstressing Passengers“ (Haustiere entstressen Passagiere) mit verschiedenen Therapiehunden, die an Flughäfen in den USA eingesetzt wurden, um Menschen mit Flugangst zu konsultieren und Stress zu lösen, wenn Passagiere ihr Gepäck verloren oder ihren Flieger verpasst haben.

Die sogenannte „Wedel-Brigade“ bekam dann Zuwachs von Therapieschwein LiLou. Mittlerweile gehören auch Mini-Schweine zu den fest integrierten Therapietieren und haben beruhigende Wirkung auf Menschen.

Am Flughafen San-Francisco sorgt LiLou für einen möglichst stressfreien Tag und begeistert die Passagiere.

https://twitter.com/reuterspictures/status/1194323725295980547

Wie die Washington Post nun mitteilte, wurde das Programm mittlerweile auf über 50 Standorte in den USA ausgeweitet.

Neben Therapietieren wie Hunden und Mini-Schweinen, gehören auch beispielsweise Miniatur-Pferde zur „Wedel-Brigade“.

https://www.instagram.com/p/B27TsHRBRVu/

Bei Mini-Schwein LiLou gibt es noch eine Besonderheit.

Neben ihrem glamourösen Auftreten fällt sie durch ihre rot lackierten Nägel auf. Dies ist allerdings nicht nur schick, sondern hat einen Sinn.

Durch das Lackieren der Nägel löst das 5-jährige Therapietier keine Allergien bei Menschen aus.

Denkst du, dir würde eines der Therapietiere helfen, nicht so gestresst zu sein?

Lass uns deine Meinung in den Kommentaren unter dem Facebook-Beitrag wissen.