Tweet about this on Twitter Pin on Pinterest Share on Facebook

Pakita wurde 2 Jahre lang vermisst – sehen Sie ihre Reaktion, als sie ein bekanntes Gesicht entdeckt

Die Organisation Argentina Arca Animal fand die offensichtlich obdachlose Pakita vor zwei Jahren.

Seit ihrem Fund wurde die Hündin immer wieder zur Adoption freigegeben, ohne Erfolg. Die Besucher von Tierheimen entscheiden sich meist für kleinere und jüngere Hunde.

Zudem wirkte die Hündin immer traurig und niedergeschlagen, was potentielle Adoptivfamilien abschreckte. Vielleicht würde sie nie völlig zutraulich werden?

In einem verzweifelten Versuch, Pakita ein neues Zuhause zu finden, stellte das Tierheim ein paar Fotos der ängstlichen Hündin online.

Argentina Arca Animal

Kurz nachdem sie den Aufruf geteilt hatten, erhielten die Mitarbeiter des Tierheims eine erstaunliche Nachricht.

Eine Frau kontaktierte sie und teilte ihnen mit, dass ihr Sohn Ariel vor zwei Jahren seinen Hund verloren hatte – und dabei musste es sich um Pakita handeln!

Am nächsten Tag besuchte Ariel das Tierheim, wo die Hündin einen vertrauten Geruch wahrnahm…

Argentina Arca Animal

Wie ausgewechselt

 

Plötzlich legte die Hündin die Angst ab, die sie die vielen Monate geprägt hatte. Sie verwandelte sich zurück in die unbeschwerte und glückliche Hündin, die sie einst gewesen war. Ihr Herrchen war zurückgekehrt!

Die Reaktion der Hündin geht durch Mark und Bein. Sehen Sie selbst:

Was für ein wundervolles Gefühl das sein muss, sich nach so langer Zeit endlich wieder Zuhause zu fühlen.

Teilen Sie diese ergreifende Geschichte mit Ihren Liebsten, wenn dieses Wiedersehen auch Ihr Herz berührt hat.

Ein Beitrag von Newsner. Schenken Sie uns ein ‚Gefällt mir‘!