Quelle: Northumberland Police/ BARK Kennels

Polizei bittet um Mithilfe: Bis auf Knochen abgemagerter Hund am Straßenrand gefunden

Es ist nicht nachzuvollziehen, warum Menschen Tiere verletzten wollen. Sie sind, so wie Kinder, die unschuldigsten Lebewesen unserer Erde, aber trotzdem erreichen uns immer wieder Nachrichten von gequälten und getöteten Tieren.

Die britische Polizei bittet nun um Mithilfe: Ein Hund wurde am Straßenrand gefunden, das Tier war bis auf die Knochen abgemagert.

Hund bauen eine so große und tiefe Zuneigung für Menschen auf, da ist es einfach nicht zu verstehen, wie genau diese Tiere dann so grausam behandelt werden zum Teil.

Die Polizei in Northumberland, in England, fand wie aus dem Nichts einen Hund am Straßenrand.

Das Tier war von seinem herzlosen Besitzer so vernachlässigt worden, dass er einfach an der Straße rausgeworfen wurde und bis auf die Knochen abgemagert war.

Die Polizei taufte den Vierbeiner Tiggy und nahm den enorm dünnen und vernachlässigten Hund mit aufs Revier.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Beamten brachten sie in ein lokales Tierheim, welches sie nun speziell ernährt und aufpäppelt, damit Tiggy wieder neue Lebenskraft bekommt.

Auf ihrer eigenen Facebook-Seite schreibt die Polizei:

„Wir bitten um Mithilfe und appellieren an die Öffentlichkeit, sich umgehend zu melden, wenn jemand irgendwelche Informationen hat, egal was es ist, was zu diesem Hund, den wir gefunden haben auffällt.“

WE NEED YOUR HELP!We are appealing to members of the public to come forward if they have any information, no matter…

Gepostet von Northumberland County Council am Mittwoch, 18. Dezember 2019

„Das ist Tiggy. Tiggy war kurz davor zu sterben, als unsere Tierschutzbeauftragten ihn abholten, nachdem sie aus der Bevölkerung einen Tipp bekamen. Tiggy wurde stark vernachlässigt und hat fast sein ganzes Fell verloren. Es gibt keinen Chip.“

Jetzt versucht die Polizei und die Tierschutzorganisation ein neues Zuhause für Tiggy zu finden. Wie der Mirror berichtet, sind die Beamten auf Hochtouren dabei, den Zuständigen für diese grausame Haltung zu finden.

Die Bilder von Tiggy sind schrecklich.

Jedes Tier verdient es, mit Liebe und Respekt behandelt zu werden.

Wir hoffen, dass alles gut wird, Tiggy!