Unbekannter setzt Hund aus: Herzzerreißende Nachricht erklärt die bewegenden Umstände

Hündin Sky tauchte von einem Tag auf den anderen auf dem Gelände der Tierschutzorganisation „Delaware Humane Association“ (DHA) auf. Die Hündin mit dem schwarzen Fell und dem weißen Kopf sei eine der „herzzerreißendsten Seelen“, die die im US-Staat Delaware ansässigen Tierschützer je gefunden haben.

Im Ledergeschirr, das die Hündin noch trug, fanden die Mitarbeiter der Organisation Antworten auf ihre Fragen. Eine handgeschriebene Notiz erklärte, wie es Sky auf ihr Außengelände verschlagen hatte.

„Bitte kümmern Sie sich um Sky. Sie ist sechs Jahre alt und freundlich,“ heißt es auf dem Zettel.

Posted by Delaware Humane Association on Thursday, 3 January 2019

Der Verfasser des Briefes erklärt zudem, warum er die Hündin aufgeben musste. „Ich konnte mich nicht länger um sie kümmern. Ich bin obdachlos geworden und konnte sie nicht füttern. Sie ist nicht krank, nur hungrig und sehr zutraulich. Bitte finden Sie ein Zuhause für sie. Bitte.“

Oft reagieren Menschen im Netz voller Wut auf Besitzer, die ihre Tiere einfach so aussetzen. Doch die Mitarbeiter der DHA bitten die besorgten Tierfreunde um Verständnis in dieser Situation: „Wir können uns nicht vorstellen, dass es ihrem ehemaligen Besitzer leicht gefallen ist, also bitte haltet euch mit negativen Gedanken, die ihr vielleicht haben mögt, zurück.“

„Am wichtigsten,“ so die Tierschützer, „ist, dass sie bei uns in Sicherheit ist.“ Dem pflichten auch die Menschen in den Kommentaren bei. Mache hoffen sogar, dass die Hündin wieder mit ihrem einstigen Besitzer vereint werden kann und bieten ihre Hilfe an, ihm zurück auf die Beine zu helfen.

Noch gibt es keinen Hinweis auf den Aufenthaltsort von Skys einstigem Besitzer, doch bei den Tierfreunden von der DHA ist sie vorübergehend in den besten Händen.

Teile diesen Beitrag, wenn du dieser wunderschönen Hündin alles Gute für die Zukunft wünschst und die Tierschützer für ihre bemerkenswerte Arbeit ehren möchtest!