Hund stand kurz vor Hungertod - jetzt lebt Pumpkin bestes Leben

Shutterstock

Vernachlässigter Hund stand kurz vor dem Hungertod – jetzt lebt er sein bestes Leben

Manche Tiere kommen in herzzerreißendem Zustand in den Tierheimen an, doch mit ein wenig Liebe kann sich ihr Leben völlig ändern.

Das war der Fall bei einem vernachlässigten Hund, der kurz vor dem Hungertod stand, als man ihn fand.

Extremer Fall von Vernachlässigung

Im September nahm das Tierheim South Suburban Humane Society in Illinois einen stark abgemagerten Hund namens Pumpkin auf.

Er wurde zunächst von einem Anwohner gefunden, der dachte, er würde sterben, und ihn zur Polizei brachte.

Emily Klehm, Geschäftsführerin der South Suburban Humane Society, erklärte gegenüber Newsweek, dass sie zwar viele Hunde retten, Pumpkin aber ein „extremer Fall“ war, der sie sprachlos machte.

„Er war stark abgemagert und konnte nicht mehr laufen“, sagte sie.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Meet Pumpkin. He was found and brought to us last week. He was in desperate need of care. Thankfully, we got him into…

Posted by South Suburban Humane Society on Tuesday, September 26, 2023

Das könnte dich auch interessieren:

Fotos zeigen, wie unglaublich dünn der Hund war – es ist ein Wunder, dass er überhaupt überlebt hat.

Die Tierärzte verabreichten ihm Flüssigkeit und rasierten sein verfilztes Fell.

Pumpkin begann, sich zu erholen und kam in eine Pflegefamilie zu einem der Tierheimmitarbeiter.

„Zum Glück konnten wir ihn in einer Pflegefamilie unterbringen, wo es ihm langsam besser geht und er wieder auf eigenen Füßen stehen kann“, schrieb das Tierheim auf Facebook.

„Sein Weg ist noch lang, aber wir sind unglaublich stolz auf ihn.“

Die Beiträge des Tierheims zeigen die bemerkenswerten Fortschritte, die Pumpkin in nur kurzer Zeit gemacht hat.

Während er noch nicht stehen konnte, als er gefunden wurde, kann er jetzt schon alleine im Hof herumlaufen und mit dem Schwanz wedeln.

Artikel wird nach Video fortgesetzt.

Pumpkin Update (September 29th)

Pumpkin is getting some PEP in his STEP!! This little man is so strong and getting better every single day. This past weekend, he could barely stand on his own. Now, he's moving around really well and greeting us with a happy tail wag! He wasn't sure about the tennis ball, but that's okay. We are proud of him! ❤

Posted by South Suburban Humane Society on Friday, September 29, 2023

„Jeden Tag geht es im besser“

„Dieser kleine Kerl ist so stark, und jeden Tag geht es ihm besser“, schrieb das Tierheim.

Obwohl er immer noch sichtlich abgemagert ist, nimmt Pumpkin langsam wieder an Gewicht zu.

„Dieser kleine Kerl macht Fortschritte, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, wie sehr er sich weiter verbessert!“ schrieb die South Suburban Humane Society.

Pumpkin Update — October 10th

Pumpkin update!!! Our first-ever post about Pumpkin, he could barely stand on his own. To go outside, he had to be carried by his foster mom. Pumpkin now gets around the yard unassisted and with a little bit of speed! With careful monitoring, he is slowly starting to put on weight. He absolutely adores his foster mom! This little man is progressing, and we cannot wait to see how much more he continues to improve!

Posted by South Suburban Humane Society on Tuesday, October 10, 2023

Die Vorgeschichte von Pumpkin ist noch unklar, aber das Tierheim sagt, dass er zur Adoption freigegeben wird, sobald er medizinisch untersucht wurde.

„Pumpkin wird ein Zuhause brauchen, das versteht, dass er schwer vernachlässigt wurde“, sagte Klehm gegenüber Newsweek.

„Er weiß nicht, wie es ist, ein Hund zu sein, also ist alles, vom Leinengehen bis zum Spielzeug, eine neue Erfahrung für ihn. Eine erfahrene Hundefamilie wäre das Beste.“

In der Zwischenzeit lässt er es sich gut gehen, und er liebt seine Pflegestelle.

Es ist herzzerreißend, dass Pumpkin so lange vernachlässigt wurde, aber wir sind so froh, dass es ihm gut geht und er wieder an Gewicht zunimmt – wir hoffen, dass er bald ein Zuhause für immer findet, wenn er bereit ist!

Bitte teile diese Geschichte auf Facebook.

Und folge Der Tierbibel von Newsner auch auf YouTube: