Vernachlässigtes Tier auf der Strasse gefunden

Vernachlässigtes Tier auf der Straße gefunden – was sich unter zwei Kilo Fell verbirgt, bricht uns das Herz

Larry, der Hund, wurde von seinem Besitzer auf der Straße ausgesetzt und gezwungen, für sich selbst zu sorgen.

Als er endlich aus seinem Elend gerettet wurde, war sein Fell verfilzt und voller Kot. Er konnte kaum laufen und hatten och nie Liebe gespürt.

Dies könnte dich auch interessieren:

Junggesellenabschied in der Wildnis wird von Hund unterbrochen und endet mit großer Überraschung

Als der arme Hund nach Monaten der Vernachlässigung auf der Straße gefunden wurde, befand er sich in einem schrecklichen Zustand.

Dort ging es ihm so schlecht, dass die Tierhelden, die ihn fanden, nicht einmal sagen konnten, welcher Rasse er angehörte.

Das Fell war schrecklich. Aber zum Glück gibt es Menschen, die ihr Leben der Hilfe für diese einsamen Seelen widmen.

Der kleine Hund hieß Larry und wurde zum RSCPA in Manchester, England, gebracht. Dort erhielt er die dringend gebrauchte Pflege.

So etwas habe noch niemand gesehen, schreibt British Metro.

Fell voller Kot und Urin

Sein Fell war lang und verfilzt, voller Kot und Urin. Dicke, verhärtete Locken hatten sich gebildet und hingen schwer um seinen Kopf, seinen Schwanz und seine Füße, was ihm das Gehen und Bewegen erschwerte.

„Er hatte Mühe, sich richtig fortzubewegen, und es muss für ihn sehr unangenehm gewesen sein“, sagt RSCPA-Direktor Kay Hawthorn.

Man merkte, dass ihm seine Situation sehr zu schaffen machte, sodass die Tierärzte ihn beruhigen mussten, bevor sie ihm bei der Befreiung helfen konnten.

Hunden larry
Foto: Facebook

Am Ende gelang es dem Tierarzt, über zwei Kilo Fell aus dem zarten Körper des kleinen Kerls zu schneiden.

Die Transformation war extrem. Unter dem dicken Fell lugte ein süßer kleiner Hund hervor, der Pflege und Liebe brauchte.

„Seine Verwandlung war unglaublich. Unter dem riesigen Fellgewirr ist ein süßer und sanfter Hund aufgetaucht, dem ein neues Leben geschenkt wurde“, sagt Kay.

Nicht wieder zu erkennen

Jetzt, wo er all diese Haare losgeworden ist, erhält Larry kontinuierliche Pflege und viel Liebe.

Mittlerweile macht ihm das Herumlaufen wieder Spaß, was er wahrscheinlich schon lange nicht mehr konnte, und angesichts seiner Fortschritte ist er erstaunlich fit.

Die Wohltätigkeitsorganisation untersucht immer noch Larrys schockierenden Fall und appelliert an alle, die den kleinen Kerl erkennen, sich zu melden und ihnen zu helfen, dem Fall auf den Grund zu gehen.

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, dann wird auch eventuell auch die Geschichte des Mannes interessieren, welcher ein Vermögen für ein Kostüm ausgab und nun als Hund lebt.

Dies könnte dich auch interessieren:

Snoopy im echten Leben: Hund Bayley ist der eineiige Zwilling des Zeichentrickhundes

Besitzer zahlt für drei Flugtickets, damit Dogge mit ihm fliegen kann: Großer Hund erfreut Passagiere