Das bedeutet Löffel mit Zucker in deinem Garten

Shutterstock

Löffel mit Zucker in deinem Garten? – Du solltest besser wissen, was es bedeutet!

Bienen spielen eine unermesslich wichtige Rolle in unserem Ökosystem. Die Vereinten Nationen schätzen, dass von den 100 Pflanzensorten, die nicht weniger als 90 % der weltweiten Nahrungsmittel liefern, 71 von unseren summenden Freunden bestäubt werden.

Mit diesen Informationen entwickelt man sicherlich einen neuen Respekt vor den Bienen. Wenn an einem Sommertag eine erblickt, wird einem klar, welch wichtige Rolle sie spielen.

Artikel wird nach Foto fortgesetzt.

Credit / Shutterstock – 
Victoria Elizabeth Palmer

Das könnte dich auch interessieren:

Doch eine Recherche bringt leider erschütternde Fakten über die Probleme der Bienen ans Licht. Nach Angaben von Experten sind derzeit 40 % der Bienenarten vom Aussterben bedroht.

Vor diesem Hintergrund sollte jeder wissen, welche einfachen Maßnahmen er ergreifen kann, um der Bienenpopulation zu helfen – insbesondere in und um städtische Gebiete.

Löffel mit Zucker kann Bienenleben retten

Der weltberühmte Biologe und Naturschützer David Attenborough schlägt vor, einen Löffel zuckerhaltiges Wasser in den Garten zu stellen.

Das mag nicht viel erscheinen, aber die Mischung kann erschöpfte Bienen tatsächlich wiederbeleben und ihnen die Energie geben, weiterzumachen, wo sie sonst sterben würden.

In solchen Fällen – wenn man eine Biene scheinbar leblos am Boden findet – liegt es oft daran, dass der armen Biene die Energie fehlt, um zu ihrem Bienenstock zurückzukehren.

Die Lösung sollte aus zwei Esslöffeln Zucker und einem Esslöffel Wasser bestehen.

Für erschöpfte Bienen bietet ein Löffel mit Zucker eine willkommene Stärkung – Credit / Shutterstock – 
Ian Murdoch

Möchtest du noch mehr tun?

Etwas so Einfaches wie das Aufstellen von Blumen auf deinem Balkon oder das Abstecken eines bestimmten Bereichs in deinem Garten, der von Wildblumen eingenommen wird, kann eine große Hilfe sein.

Die Bienen profitieren von dem Nektar, den diese Blumen liefern, und helfen so dem lokalen Ökosystem.

Wenn du also von nun an deinen Nachbarn dabei beobachtest, wie er einen Löffel mit Zucker nach draußen stellt, musst du dich nicht länger wundern.

Oder noch besser: Stell deinen eigenen Löffel nach draußen und trag dazu bei, den Bienen zu helfen.

Bitte teile diesen Tipp auf Facebook.

Lies weiter: