Schmutziger LKW kostet sie nur 4000 Euro – ein Blick hinein und ihr Traumhaus zeigt sich

Ein Haus ist eine Investition, die sich immer weniger Menschen leisten können. Immer mehr Menschen mieten und werden sich den Traum von den eigenen vier Wänden nie erfüllen.

Die horrenden Preise des Eigenheims zwingen manche Menschen dazu, kreativ zu werden. Iona Stewart und Martin Hill beispielsweise bastelten sich ihr Zuhause aus einem alten Truck zusammen, der sie nur etwa 4000 Euro kostete.

Immer unterwegs

Posted by Iona Stewart on Tuesday, 31 October 2017

Iona Stewart und Martin Hill nennen die weite Welt ihr Zuhause. Deshalb sehnten sie sich nach der perfekten Unterkunft, die sie überall mithin nehmen konnten. Als sie einen alten LkW entdeckten, mussten sie einfach zuschlagen, berichtet Bored Panda.

Der Truck, dessen Tage als Lieferwagen für Brot gezählt waren, kostete sie um die 4000 Euro. Er sollte schon bald eine gänzlich neue Funktion haben.

Es war keine einfache Aufgabe, und Vorher-Nachher-Fotos machen lassen kaum darauf schließen, dass es sich um denselben Wagen handelt.

Sie waren fest entschlossen, sich ihr Traumhaus zusammen zu basteln — und das Unterfangen ist ihnen wirklich geglückt.

Iona Stewart/Facebook

Am Anfang sah es nicht gerade aus, als ließe sich hier ein gemütlicher Wohnraum integrieren.

Iona Stewart/Facebook

Doch das kreative Paar sah im LkW das Potenzial für ein geräumiges, mobiles Zuhause.

Iona Stewart/Facebook

Kühlschrank und Arbeitsflächen passen schon einmal. Ein guter Anfang…

Iona Stewart/Facebook

Die Küche hat alles, was das Herz begehrt!

Iona Stewart/Facebook

Hier lassen sich leckere Gerichte on the road zaubern!

Iona Stewart/Facebook

Ein paar Treppenstufen führen ins Schlafzimmer…

Iona Stewart/Facebook

Gemütlich, oder? Durch die smarte Inneneinrichtung wirkt das Zimmer sogar recht geräumig!

Iona Stewart/Facebook

Sogar Platz für einen Ofen haben sie gefunden. Frieren müssen sie in ihrem fahrbaren Zuhause nicht!

Iona Stewart/Facebook

Das Badezimmer ist klein, aber voll ausgestattet…

Iona Stewart/Facebook

Eine Schiebetür nimmt nicht unnötig viel Platz weg.

Iona Stewart/Facebook

Sogar für ein Anbausofa haben sie Platz gefunden!

Iona Stewart/Facebook

Wer würde in diesem Wohnzimmer nicht gerne verreisen?

Iona Stewart/Facebook

Und so sieht er von außen aus!

Laut Bored Panda kostete die Renovierung etwa 23.000 Euro. Insgesamt mussten sie für ihr fahrbares Traumhaus also rund 27.000 Euro ausgeben — ein Schnäppchen im Vergleich!

Sie verwandelten einen alten Truck in ein wunderschönes kleines Zuhause. Unglaublich, was sich mit etwas Grips und Kreativität anstellen lässt.

Iona und Martin möchten mit ihrem fahrbaren Untersatz nun ganz Europa bereisen. Teile diesen Beitrag, wenn du ihnen einen schönen Urlaub wünschst!

 

Lesen Sie mehr über ...