Das Video von neugeborenen Zwillingen, wie sie miteinander kuscheln, begeistert das Netz

In den Vereinigten Staaten von Amerika kommen alle drei Geburten von 100 Zwillinge auf die Welt und diese Geburtenrate wird immer höher.

Sie wissen zwar so früh noch nicht von ihrem Glück, sie haben dadurch aber meist einen Begleiter im Leben, der mit ihnen durch dick und dünn geht und man ist eigentlich nie allein. Auch wenn Zwillinge sich gezwungenermaßen im Laufe der Jahre um ihre eigenen Leben kümmern müssen, wissen sie immer, an wen sie sich in schweren Zeiten wenden können.

Diese enge Verbindung beginnt bereits im Mutterleib und können sich dort schon gegenseitig wärmen und bei der Entwicklung helfen.

Sollte jemand Zweifel daran haben, dass diese Verbindung bereits vor der Geburt entsteht, sollte sich die folgenden beiden Zwillingsmädchen anschauen, die im Schlaf miteinander kuscheln.

Es wird vermutlich das Süßeste sein, was du an dem heutigen Tag sehen wirst.

Quelle: Unilad/Facebook.com

Obwohl sie nun endlich auf eigenen Beinen stehen und nicht mehr gemeinsam im Bauch der Mama leben, können sie nicht die Hände voneinander lassen und kuscheln eng umschlungen in ihrem Bettchen.

Ihre Mimik sagt alles; diese Blicke zeigen pure Fröhlichkeit und Zufriedenheit.

Als eines der Zwillinge kurz die Augen öffnet und schnell merkt, wo sie sich befindet, nämlich in Sicherheit mit ihrem umarmenden Zwilling im gemeinsamen Bettchen, lächelt sie kurz und schläft behutsam weiter.

Quelle: Tobon_twins/Instagram.com

Solch einen Blick wünschen sich wohl alle Eltern von ihren Kindern, um selber glücklich zu sein.

Das zuckersüße Video wurde von einem Instagram-Account für die beiden Babys, mit Namen Tobon twins, gepostet.

Die Zwillinge heißen Sofia und Sara, die zwar mittlerweile Kleinkinder sind, aber nach wie vor süß und in enger Verbundenheit, wie sie es schon mit ein paar Wochen waren.

Quelle: Tobon_twins/Instagram.com

Ihre Eltern lieben es zu reisen und solange ihre Kinder noch so klein sind, haben sie bereits Italien, Spanien und Griechenland bereist.

Das Unilad Magazine postete das Video auch auf ihrer Facebook-Seite und bislang haben es sich 22 Millionen Menschen angesehen und 133.000 Mal darauf reagiert.

Juan Carlos und Juliana Tobon, die Eltern der Zwillinge, arbeiten als Makler und sind in ihrem Job sehr erfolgreich.

Quelle: Tobon_twins/Instagram.com

Tausende haben unter Post mit eigenen Bildern, auf denen ihre kuschelnden Zwillinge zu sehen sind, kommentiert. Viele erzählen, dass auch ihre Zwillinge „Kuschelpartner“ seit Tag 1 seien.

Die beiden Zwillinge aus dem Video haben Glück, dass sie sich gegenseitig haben und zusammen viele Abenteuer erleben können.

Schau dir unten in dem Video die kuschelnden Zwillinge mit eigenen Augen an:

https://www.instagram.com/p/Bn8yfhuFzRr/?utm_source=ig_embed

Noch süßer geht es wirklich nicht.

Teile diesen Artikel mit allen Menschen, die du kennst, damit auch sie diese süßen, kuschelnden Zwillinge sehen können.