Mutter lässt ihr Baby allein mit einem Teenager – später am Tag wird ihr ein Bild zugeschickt, das ihr die Worte raubt

Wenn Claudia Sorhaindo einen Babysitter braucht, vertraut sie ihrer 15-jährigen Nichte J’Ann. Die Cousine ihrer Tochter ist nicht nur verlässlich, sondern hat auch Spaß an der Arbeit.

Das wurde der stolzen Tante klar, als J’Ann ihr eines Tages, als sie gerade auf die Kleine aufpasste, ein Foto ihrer gemeinsamen Zeit mit Ava schickte – ein Foto, das nun um die ganze Welt geht.

Erfinderische Babysitterin

Claudia Sorhaindo lebt mit ihrer Tochter Ava in Florida. Wie jede Mutter muss sie ihr Kind hin und wieder in die Obhut eines Babysitters geben, um die ein oder andere Sache zu erledigen. Manchmal kann sie Ava einfach nicht mitnehmen, und lässt sie bei der Aufpasserin ihres Vertrauens: ihrer 15-jährigen Nichte J’Ann.

Als J’Ann eines Tages einmal wieder auf Ava aufpasste, erhielt Claudia eine Nachricht. Als sie dass Bild sah, konnte sie ein Lächeln nicht unterdrücken.

J’Ann hatte sich ein Sandwich zubereitet und gemerkt, dass dieses Unterfangen gar nicht so leicht sein würde, ohne Ava aus den Augen zu verlieren. Also wurde sie erfinderisch – und zur Komikerin. Sie steckte Ava in ihre Hose, und schickte ein Bild ihrer improvisierten Tragetasche mit dem unbeeindruckt dreinschauenden Baby darin zu Mama Claudia.

Claudia, die sich köstlich über das Foto amüsierte, teilte es auf Facebook. Schnell ging es unaufhaltsam durchs Netz, und das aus gutem Grund, wie wir finden. Süß, oder nicht?

 

So I had to run out the house for a quick min, so I asked my niece to babysit Baby Ava. A few min later I received a…

Posted by Claudia Sorhaindo on Friday, 27 January 2017

Gute Arbeit, J’Ann! Sie war so gewissenhaft, dass sie das Mädchen nicht einmal für eine Sekunde aus den Augen lassen wollte, und hatte dabei auch noch Spaß bei der Arbeit. Cousins sind einfach die Besten – teilen Sie diese Geschichte, wenn Sie das genauso sehen!